Montag, 20. Juli 2015, 21:55 Uhr

Lily Allen macht sich erst mit 50 über ihre Ehe Gedanken

Die britische Sängerin Lily Allen (‘Hard out Here’) fühlt sich zu jung für Sorgen um ihre Liebe. Allen ist seit 2011 mit dem Maler Sam Cooper verheiratet.

Lily Allen macht sich erst mit 50 über ihre Ehe Gedanken

Besorgt ist die Popsängerin um ihre Liebe nicht: “Ich mache mir erst richtig Gedanken, wenn wir 50 sind”, sagte die 30-Jährige dem Magazin ‘Cosmopolitan’. Dass Cooper ab und an auch in ihren Liedern vorkommt, überrasche ihn nicht. “Ich habe schon immer Songs über mein Privatleben geschrieben. Als er mir den Heiratsantrag machte, wusste er, was auf ihn zukommt.”

Mehr: Lily Allen trainiert ihr Gesicht im Fitnessstudio

In dem Interview plauderte Lily Allen auch darüber, warum sie vor fünf Jahren aus dem Showbiz ausstieg. Der Grund waren nicht nur Kibnder zu kriegen. “Ich musste verstehen, wo ich stehe. In diesem Job gibt es so viele Leute, die dir sagen, was du zu tun hast: Albumproduktion, Promotion…” (dpa/KT)

Foto: WENN.com