Montag, 20. Juli 2015, 8:50 Uhr

Sommer-Dschungelcamp: Carsten Spengemann hat sich auch verletzt

Carsten Spengemann hat sich eine Rippenprellung zugezogen. Auch diese Verletzung stammt von den Dreharbeiten zur RTL-Show ‘Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein’, in der ehemalige Dschungel-Teilnehmer gegeneinander ankämpfen, um sich als Gewinner einen Platz in der nächsten Ausgabe von ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus’ zu sichern.

Sommer-Dschungelcamp: Carsten Spengemann hat sich auch verletzt

Zuvor hatte sich bereits Michael Wendler bei einem Sturz einen komplizierten Handbruch sowie weitere Verletzungen zugefügt und musste notoperiert werden. Schuld im Fall Spengemann soll Nadja Abd El Farrag alias Naddel gewesen sein. Die war für eine Prüfung auf seine Schultern geklettert, beim Abstieg allerdings rammte sie ihm ihr Knie in die Seite. Spengemann schrieb auf seiner Facebook-Seite: “Hi an alle da draußen, wie ihr ja sicherlich aus den Medien bereits erfahren habt, war ich mit Naddel und Willi auf lustigen Expeditionen für RTL unterwegs und das definitiv mit vollem Körpereinsatz :-) Mitspieler und Hindernisse haben ihre Spuren hinterlassen.”

Mehr: “Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!”: Das sind alle Kandidaten!

Am 31. Juli startet die Show, bis dahin dürfte er allerdings wieder fit sein. Michael Wendler hofft dasselbe: Bei seinem Unfall war der frischgebackene 43-Jährige Ballermann-Star waagerecht von einer Hauswand abgeseilt worden. Allerdings soll das Seil zu lang gewesen sein und der Musiker musste sich am Boden mit den Händen abfangen, wobei er sich die Verletzung zuzog. Aufgeben möchte der Wendler deshalb aber nicht, obwohl er für vier Wochen einen Gips tragen muss. “Ich möchte unbedingt dabei sein und mir einen Platz im Sommer-Dschungel sichern”, erklärte der ‘Sie liebt den DJ’-Sänger gegenüber ‘bild.de’.

Foto: RTL/Frank Hempel