Dienstag, 21. Juli 2015, 14:56 Uhr

Star Wars VII: Benicio del Toro als Fiesling?

Hollywoodstar Benicio del Toro soll angeblich den nächsten Bösewicht in ‘Star Wars: Episode VIII’ spielen. Der ‘Guardians of the Galaxy’-Star soll in dem nächsten Sci-Fi-Sequel laut ‘The Wrap’ für eine Rolle im Gespräch stehen.

Star Wars VII: Benicio del Toro als Fiesling?

Obwohl die Verhandlungen wohl erst in den Anfängen sind, sollen Disney und Lucasfilm überzeugt von dem Schauspieler sein. Rian Johnson wird Regie führen. Der ‘Fear and Loathing in Las Vegas’-Star soll “auf Abruf Boshaftigkeit” ausstrahlen können. In dem zunächst erscheinenden ‘Star Wars: Das Erwachen der Macht’ übernehmen John Boyega, Daisy Ridley und Oscar Isaac zunächst die Hauptrollen, J.J. Abrams führt Regie. Der Streifen kommt hierzulande am 17. Dezember in die Kinos.

Mehr: Benicio del Toro und Josh Brolin im Drogenthriller “Sicario”

Angeblich sollen die Dreharbeiten zu ‘Episode VIII’ dann Anfang nächsten Jahres beginnen, bisher ist der internationale Starttermin noch der 26. Mai 2017.

Der Puertoricaner wird wohl nicht zum ‘Guardians of the Galaxy’-Franchise zurückkehren. Allerdings ist er demnächst in dem Drogenthriller ‘Sicario’ neben Emily Blunt zu bewundern, zudem wird er neben Idris Elba in ‘The Trap’ von Harmony Korine zu sehen sein. (Bang)

Foto: WENN.com