Mittwoch, 22. Juli 2015, 12:10 Uhr

Britenstar James Blake holt sich Kanye West für's neue Album

James Blake hat bekannt gegeben, dass Kanye West und Justin Vernon seine Albumgäste sein werden. Der Rapper und die Hauptfigur des US-amerikanischen Folk- beziehungsweise Singer-Songwriter-Projekts ‘Bon Iver’ sind aber angeblich nicht die einzigen Musiker, die auf der ‘Radio Silence’-Platte zu hören sein werden.

 Britenstar James Blake holt sich Kanye West für's neue Album

Connan Mockasin, ein neuseeländischer Musiker, soll laut dem ‘Musik-Express’ auch vertreten sein. Wann die neue CD erscheinen wird, bleibt aber weiterhin unbekannt. Während eines Interviews mit dem Männermagazin ‘Esquire’ verriet James Blake zumindest soviel: “Ich kann bestätigen, dass beide auf dem Album zu hören sein werden. Ich war heute erst mit Kanye zusammen. Wir haben schon begonnen, gemeinsam was zu starten… Heute sollten wir anfangen, etwas zu konkretisieren. Falls nichts auf dem Album zu hören sein wird, dann weißt du, dass es nicht funktioniert hat.” Die LP wird der Nachfolger von Blakes letzten Album, ‘Overgrown’, sein, welches 2013 veröffentlicht und für den ‘Mercury Prize’, einer Auszeichnung für das beste britische Musikalbum der vorangegangenen 12 Monate, nominiert wurde.

Dass der ‘Only One’-Musiker auf der Platte zu hören sein wird, ist nicht wirklich überraschend. Schon auf dem letzten Album des ‘Retrograde’-Sängers gehörten die Rapper Chance The Rapper und RZA zu seinen Partnern. Außerdem bekannte sich der 26-jährige Blake erst kürzlich als Fan des Mannes von Reality-Star Kim Kardashian. West und Vernon haben auch schon zusammen gearbeitet. Vernon war bereits auf den Alben ‘Yeezus’ und ‘My Beautiful Dark Twisted Fantasy’ des 38-jährigen Rappers zu hören und soll auch auf der kommenden Platte ‘SWICH’ vertreten sein.

Foto: WENN.com