Donnerstag, 23. Juli 2015, 19:49 Uhr

Horrorszenario: Miley Cyrus nackt am Strand

Miley Cyrus ließ sich auf einem Trip nackt am Strand von einer Freundin fotografieren. Dass an sich ist ja nicht der Rede wert. Allerdings postete die Sängerin vor einigen Stunden stolz die Nacktbilder von sich im Sand auf Instagram.

Horrorszenario: Miley Cyrus nackt am Strand

Auch wenn man es von der nackten Miley nicht anders gewohnt ist, verdeckt sie die wichtigsten Stellen. Auf dem Foto sieht man, wie die Skandalnudel in vulgärer Pose mit gespreizten Beinen posiert, dabei werden die wichtigsten Stellen durch die alberne Emoticons verdeckt. Motto: Auffallen, um jeden Preis! Darunter postet die eher unreife Selbstdarstellerin ganz nach ihrem anscheinenden Lebensmotto diese Zeilen: „Hab Spaß oder bleib langweilig“. Auf ihrem Instagram-Account finden sich noch weitere Bilder von dem Trip der beiden Freundinnen.

Ein weiteres Bild zeigt die Sängerin oben ohne vor dem Auto und wieder werden Mileys Brüste, dieses Mal durch Tier-Emoticons, bedeckt. Sonst hätte sie die auch nicht veröffentlichen dürfen.

The norm @ 1030 am lol

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

Der Account der 22- Jährigen bietet nicht nur Nacktbilder von sich, sondern auch intime Einblicke bei der eigenen Hygiene. Nachdem Cyrus ihre Achselhaare erst hat wachsen lassen und dann pink gefärbt hatte, entschied sie sich gestern, die Haare durch Waxing entfernen zu lassen. Diesen anscheinend unverzichtbaren und wichtigen Augenblick konnte sie ihren Fans und Followers auf ihrem Instagram-Profil nicht vorenthalten.

Doch der Account, der schon leicht an ein Gruselkabinett erinnert, zeigt nicht nur Miley beim Waxing, sondern natürlich auch die entfernten Härchen, die da am Wachs klebten.

Foto: Instagram