Freitag, 24. Juli 2015, 13:15 Uhr

"Jurassic World": Fortsetzung kommt 2018

Die Fortsetzung von ‘Jurassic World’ wird 2018 in die Kinos komen. Wie bereits berichtet sollen Chris Pratt und Bryce Dallas wieder als Hauptdarsteller wieder mit an Bord sein.

"Jurassic World": Fortsetzung kommt 2018

Chris Pratt soll sogar schon einen Vertrag für ‘Jurassic World 2’, der nach ‘Avatar’ und ‘Titanic’ schon jetzt zu den drei erfolgreichsten Filmen aller Zeiten aufgestiegen ist, unterschrieben haben. In einem Interview mit ‘Entertainment Weekly’ sagte er auf die Frage, ob er für eine Fortsetzung unterschrieben habe: “Das habe ich“. Scherzhaft fügte er hinzu: „Die haben mich, glaube ich, für 38 Filme oder so.“

Während Colin Trevorrow gemeinsam mit Derek Connolly das Drehbuch zum neuen Film schreibt, ist unklar, ob er auch als Regisseur wieder dabei ist. Er teilte bereits vor der Bekanntgabe der Fortsetzung mit: „Jurassic Park ist wie Star Wars. Die Filme sollten durch unterschiedliche Regisseure geprägt werden. Vielleicht bin ich beim nächsten Ableger involviert, aber sicher nicht als Regisseur.” Steven Spielberg soll als Executive Producer jedenfalls wieder mit dabei.

Das Jurassic-World-Autorenduo arbeitet derzeit am Remake des Science-Fiction-Films ‘Der Flug des Navigators’.

Die Geschichte von ‘Jurassic World 2’ ist natürlich noch nicht bekannt. Es soll aber im ersten Teil der Neuverfilmung bewusst ein Grundstein für eine Fortsetzung gelegt worden sein. Nicht nur das Ende ließ ja noch einige Fragen offen, auch der Titel bietet einige Spekulationsmöglichkeiten. Nachdem man die Dinosaurier wieder zum Leben erweckt hatte, teilt sich die Menschheit nicht nur die Insel mit ihnen, sondern nun auch den Planten. Wie die Geschichte in der erfolgreichen Filmreihe fortgesetzt wird, bleibt wohl noch eine Weile offen. Aber Hollywood ist ja mittlerweile jede noch so abdsurde Idee zuzutrauen. (AG)

"Jurassic World": Fortsetzung kommt 2018

Fotos: Universal Pictures