Samstag, 25. Juli 2015, 16:41 Uhr

Mariah Carey: Klunkern für eine halbe Million vom neuen Lover?

Mariah Carey hat von ihrem Partner angeblichen eine Halskette im Wert von einer halben Million Dollar geschenkt bekommen. Für den Milliardär ist das eine verhältnismäßig kleine Summe, die er für den 18-Karat-Diamanten in Herzform ausgegeben und seiner Freundin vor ihrem Auftritt im ‘Ceasar’s Palace’ in Las Vegas am Mittwoch Abend geschenkt hat.

Mariah Carey: Klunkern für eine halbe Million vom neuen Lover?

Der Australier hat die Sängerin allerdings erst im Mai kennen gelernt, nachdem er eines ihrer Konzerte besucht hatte. Ein Insider verriet der amerikanischen Klatsch-Plattform ‘TMZ’, dass die Musikerin von dem Geschenk so gerührt gewesen sei, dass sie ihm an jenem Abend die Darbietung ihres Hits ‘Hero’ gewidmet habe. Bevor sie zum Singen ansetzte, habe sie ihre Zuhörer wissen lassen: “Ich habe ein neues Herz, James ist heute hier!”

Mehr Mariah Carey: “Ich mache alle Stunts selbst, sogar die Kampfszenen”

Angeblich plant Packer auch, Carey bald zu heiraten. Er wolle sich aber noch gedulden, bis die Scheidung von ihr und Nick Cannon finalisiert ist, die im Sommer vergangenen Jahres eingereicht wurde, anschließend aber um ihre Hand anhalten. Ein enger Vertrauter der Musikerin verriet, dass die Hochzeit nach den Wünschen Packers eher früher als später stattfinden solle und Carey dieser Idee gegenüber nicht abgeneigt sei. Für die Sängerin wäre es die dritte Ehe. (Bang)

Foto: WENN.com