Sonntag, 26. Juli 2015, 18:37 Uhr

Rihanna: Monatelange heimliche Romanze mit Lewis Hamilton?

Neues aus der Dating-Gerüchtküche: Popstar Rihanna und Formel—1-Champion Lewis Hamilton sollen miteinander ausgehen! Angeblich haben die beiden „seit Monaten“ eine heimliche Affäre.

Rihanna: Monatelange heimliche Romanze mit Lewis Hamilton?

Am letzten Samstag (18. Juli) wurde die beiden Celebrities zusammen im New Yorker Restaurant ‚Da Silvano‘ gesichtet, bevor sie in der angesagten Disco ‘1 OAK Club’, verschwanden.

Anschließend seien sie in “Rihannas Penthouse” verschwunden und hätten dort bis zum Morgen weitergefeiert, heißt es.
Ein Insider sagte heute dazu der britischen ‚Sun‘: „Sie flirten seit Jahren miteinander und stehen aufeinander, aber seit Mai dieses Jahres haben sie mehr miteinander gesprochen. Ihre Terminkalender erlauben es ihnen jetzt, ein Wochenende im gleichen Teil der Welt zu verbringen, und sie haben das Beste daraus gemacht. Sie sind beide wirklich beschäftigt, aber Rihanna hat ihn gebeten, dass er im September zu ‘Rock in Rio’ kommt, damit er sie performen sehen kann und sie noch Zeit miteinander verbringen können.”

Mehr: Lewis Hamilton musste wegen geblümtem Hemd draußen bleiben

Gerüchteweise hat das angebliche Paar nach der Met Gala im Mai in New York einen etwas engeren Kontakt begonnen. Eine angebliche Quelle aus dem Umfeld der 27-jährige Barbados-Schönheit erzählte der ‚Sun On Sunday‘: “Das war der Zeitpunkt, als sich die Dinge zwischen ihnen zu entwickeln begannen.“

Zuletzt wurde ja dem 30-jährigen Lewis Hamilton, der mit Sängerin Nicole Scherzinger liiert war, eine Affäre zu Ich-Darstellerin Kendal Jenner angedichtet. Und Rihanna soll angeblich den Real-Madrid-Spieler Karim Benzema daten… War letztes nur ein Ablenkungsmanöver oder ist das alles Quatsch? Fakt ist, Rihanna war Lewis Hamilton schon 2011 nach einem seiner Rennen in Montreal erstmals um den Hals gefallen (siehe Video)… 2013 feierten sie zusammen in einem Casino in Monaco und im Dezember letzten Jahres wurden sie bei den British Fashion Awards gesichtet.

Fotos: WENN.com