Montag, 27. Juli 2015, 21:36 Uhr

Batman trifft Superman: Ben Affleck und Henry Cavill als Coverboys

Ben Affleck und Henry Cavill ist das neuste Coverboy-Traumpaar Hollywoods. Auf dem neuem Titelbild des ‘Empire’-Magazins zeigen sie sich als die Superhelden Batman und Superman in dem kommenden Spektakel ‘Batman v. Superman:Dawn of Justice’..

Batman trifft Superman: Ben Affleck und Henry Cavill als Coverboys

Auf dem düsteren Empire-Cover sind beiden Schauspieler in ihren Superhelden-Rollen mit ernstem Gesichtsausdruck und einem Riss zu sehen, der sich zwischen den beiden Stars über das gesamte Cover zieht. Warum das so ist? Nach der Zerstörung, die Superman (Henry Cavill) in ‘Man of Steel’ hinterlassen hat, tritt Gotham Citys dunkler Rächer Batman (Ben Affleck) auf den Plan und will es mit dem gottgleichen Helden aufnehmen. Wie das Cover schon ahnen lässt, prallen die beiden Giganten auf einer ganz neuen Ebene aufeinander, die eine neue Bedrohung für die gesamte Menschheit heraudbeschwört.

Auch die Bedeutung von Batman im neuen Film wird wichtig sein, wie Regisseur Zack Snyder gegenüber ‘Empire’ verriet.

Batman trifft Superman: Ben Affleck und Henry Cavill als Coverboys

Außerdem äußerte sich auch der britische Schauspieler Henry Cavill zu seiner Superman-Rolle: „In diesem Film wird man eine geteilte Meinung zu diesem Typen haben. Manche lieben ihn, manche hassen ihn. Andere fürchten ihn sogar. Ist er ein Tyrann?“.

Mehr: Ben Affleck schreibt Drehbuch für “Batman”

Neben Affleck und Cavill werden Amy Adams als Lois Lane, Jesse Eisenberg als Lex Luther, Jeremy Irons als Alfred, Ezra Miller als Flash, Jason Momoa als Aquaman und Gal Gadot als Wonder Woman zu sehen sein. Ab 24. März 2016 prallen die Stars in den deutschen Kinos aufeinander. (AG)

Batman trifft Superman: Ben Affleck und Henry Cavill als Coverboys

Fotos: Empire, Warner Bros.