Montag, 27. Juli 2015, 8:15 Uhr

Bobbi Kristina Brown: Whitney Houstons Tochter ist tot

Bobbi Kristina Brown ist für immer eingeschlafen. Die Tochter von Whitney Houston und Bobby Brown ist laut ‘TMZ’ am Sonntag im Alter von 22 Jahren verstorben. “Sie hat ihren Frieden in den Armen von Gott gefunden”, hieß es von einer Vertrauten der Familie.

Bobbi Kristina Brown: Whitney Houstons Tochter ist tot

Im letzten Monat war sie in das ‘Peachtree Christian Hopiz’ in Georgia verlegt worden, nachdem sie vor etwa einem halben Jahr bewusstlos in ihrer Badewanne in Atlanta gefunden worden war. Die Ärzte hatten die Hoffnung auf Genesung wegen irreparabler Hirnschäden schon lange aufgegeben. Daher hatte sich ihre Familie Ende Juni entschieden, die lebenserhaltenden Maschinen abzustellen und die junge Frau in dem Hospiz sterben zu lassen. Ihr Ableben war also nur noch eine Frage der Zeit.

Mehr zu Bobbi Kristina Brown: Nick Gordon wird offiziell angeklagt

Zuletzt wurde bekannt, dass die Polizei wegen Mordes ermittelte und ihr Ex Nick Gordon als Verdächtiger genannt wurde. Daher durfte dieser sie nicht mehr besuchen, er lag mit der gesamten Familie im Clinch. Die 22-Jährige starb tragischerweise auf dieselbe Art wie ihre berühmte Mutter Houston, die 2012 tot in der Badewanne eines Hotels in Beverly Hills gefunden wurde.

Foto: WENN.com