Dienstag, 28. Juli 2015, 8:25 Uhr

Mariah Carey wird im Asphalt verewigt

Popdiva Mariah Carey bekommt einen Platz auf dem ‘Walk of Fame’. Die Sängerin wird den 2556. Stern auf dem berühmten Pflaster erhalten, das teilte die ‘Hollywood Chamber of Commerce’ mit.

Mariah Carey wird im Asphalt verewigt

Die Enthüllungs-Zeremonie wird demnach am 5. August stattfinden. Geehrt wird die Pop-Diva von den Regisseuren Lee Daniels und Brett Ratner, zudem wird der ‘Eric Records’-CEO L.A. Reid am Rednerpult stehen. Die ‘We Belong Together’-Interpretin, die seit Anfang ihrer Karriere ganze 18 Nummer-Eins-Hits in den USA und damit mehr als jeder andere Star verbuchen konnte, absolviert derzeit ihre Show in Las Vegas. Daher muss sie mit der Arbeit am neuen Album pausieren, wie sie erzählte: “Ich habe noch nicht angefangen, an meinem neuen Album zu schreiben. Ich bin mit meiner Show ‘#1 to Infinity’ beschäftigt, was meinen Fans sichtlich Freude bereitet.”

Mehr: Mariah Carey: Klunkern für eine halbe Million vom neuen Lover?

Zudem gab die dralle Sängerin mit den viel zu engen Kleidern gegenüber dem ‘Gay Vegas’-Magazin bekannt, dass sie nach ‘Glitter’ und ‘Precious’ gern wieder ans Filmset zurückkehren würde: “Ich würde es lieben! Ich liebe das Schauspielern. Es ist ein ganz anderer Weg für mich, meine Kreativität auszudrücken.” Derzeit ist Carey mit Milliardär James Packer liiert. (Bang)

Foto: WENN.com