Dienstag, 28. Juli 2015, 15:50 Uhr

Shia LaBeouf: Verstörendes Video von Ausraster gegenüber Freundin

‘Nymphomaniac’-Schauspieler Shia LaBeouf (29) hat sich im Laufe der Jahre einen Namen dafür gemacht, oftmals die Kontrolle zu verlieren. Erst am letzten Freitag habe er diesem Ruf wieder einmal genüge getan und sich – wie berichtet – vor einem Hotel in Tübingen mit seiner Freundin Mia Goth (22) einen lautstarken Streit geliefert.

Shia LaBeouf: Verstörendes Video von Ausraster gegenüber Freundin

Dann sei aber eine Gruppe junger Männer dazwischen gegangen, die dem US-Schauspieler anboten, ihn zum Flughafen zu fahren. Diese Herren haben ihn schließlich auch in ihrem Auto gefilmt, wie sich der 29-Jährige darüber auslässt, dass seine Freundin ihn angeblich “zu diesem Punkt getrieben habe”. Vor dem Einsteigen in den Wagen erklärte er noch gegenüber der 22-Jährigen, die ihn offenbar zum Bleiben bewegen wollte: “Ich will dich nicht anfassen. Ich will nicht aggressiv sein” sowie: “Das ist die Sorte Scheiß, die eine Person gewalttätig werden lässt” und abschließend: “Ich will keine Frau schlagen aber ich werde dazu getrieben.” Und das ist noch längst nicht alles. Denn der Schauspieler fügt seinen schon jetzt verstörenden Aussagen im Auto noch eine richtig Schlimme hinzu: “Wenn ich da geblieben wäre, hätte ich sie umgebracht.” Hier geht’s zu dem Video!

Mehr zu Shia LaBeouf: “Filmstars sind Sklaven, nur Fleisch, einfach eine Ware”

Shia LaBeouf: Verstörendes Video von Ausraster gegenüber Freundin

Ist Shia LaBeouf also möglicherweise ein zweiter Chris Brown (26)? Man erinnere sich nur an dessen gewalttätigen Ausraster gegenüber seiner Ex-Freundin Rihanna (27) und die dazugehörigen schockierenden Bilder von deren Verletzungen.

Gerüchten zufolge soll Mia Goth aus der Auseinandersetzung mit ihrem Freund angeblich ein blaues Auge davongetragen haben. Eine Bestätigung liegt aber bisher noch nicht vor. Wie es in dem Video scheint, könnte der Schauspieler außerdem ebenfalls an seiner Hand verletzt worden sein. An einem Punkt wird dem 29-Jährigen nämlich von einem seiner Begleiter angeboten, ihn ins Krankenhaus zu bringen, um sie untersuchen zu lassen. Interessant auch, dass LaBeouf in dem Clip offensichtlich versucht, nach der Auseinandersetzung mit seiner Freundin Kontakt zur seiner ‘Transformers’-Kollegin Megan Fox (29) aufzunehmen. Während der Dreharbeiten zu ‘Transformers 3’ (2011) wurde den beiden eine “heimliche Affäre” nachgesagt. Alles in allem ein recht verstörendes Video, bei dem man sich hier doch mal unweigerlich die Frage stellen darf, warum Mia Goth noch mit dem Schauspieler zusammen ist… (CS)

Fotos: WENN.com