Mittwoch, 29. Juli 2015, 21:13 Uhr

Angelina Jolie und Brad Pitt: Will Tochter Zahara zu ihrer Mutter zurück?

Angelina Jolies Tochter Zahara will angeblich zurück zu ihrer leiblichen Mutter. Die inzwischen Zehnjährige wurde 2005 im Alter von sechs Monaten von der ‘Maleficent’-Schauspielerin adoptiert, doch scheinbar ist die Bindung zwischen den beiden nicht so eng.

Angelina Jolie und Brad Pitt: Will Tochter Zahara zu ihrer Mutter zurück?

Wie das US-Revolverblatt ‘National Enquirer’ berichtet, soll das Kind wieder bei seiner Familie in seiner Heimat Äthiopien leben wollen. Der Wunsch geht nicht alleine von dem Mädchen aus, auch die leibliche Mutter soll ihr Kind zurück wollen. Zum Zeitpunkt der Adoption hieß es eigentlich, die damals 18-jährige Mutter Mentewab Dawit sei an Aids gestorben. Doch wenig später meldete sich die junge Frau und stellte klar, dass ihr Baby keine Waise ist und sie aus Panik ihr Kind verlassen habe. Schon 2007 und 2010 unternahm Dawit Versuche, ihr Kind zurück zu bekommen.

Mehr zu Angelina Jolie: Maddox soll Wohltätigkeits-Chef werden

Wenn die Adoption damals nicht rechtskräftig gewesen sein sollte, was nun geprüft wird und tatsächlich sein könnte, da Dawit ja nicht wie angenommen tot war, könnte Angelina Jolie Zahara tatsächlich an die leibliche Mutter verlieren. (Bang)

Foto: WENN.com