Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:09 Uhr

Bond-Song: Radiohead gelten als neuste Favoriten

Radiohead sind die neusten heißen Kandidaten, den Titelsong für den neuen Bond-Film ‘Spectre’ zu liefern. Die ‘Fake Plastic Trees’-Interpreten haben bei dem Rennen um die ehrenvolle Aufgabe angeblich Ellie Goulding überholt, die bislang als Favoritin für den Job galt.

Bond-Song: Radiohead gelten als neuste Favoriten

Nun gab es aber einen anonymen Kunden, der in England umgerechnet über 20.000 Euro darauf gewettet hat, dass Radiohead (auf unserem Foto Frontmann Thom Yorke) die Band sein wird, die den Song liefert. “Das erste Spiel des Tages ging an Ellie Goulding. Die Kunden haben auf sie gewettet, als habe sie den Job bereits sicher… Doch dann gab es auf einmal eine Menge Wetten auf Radiohead, darunter auch ein Kunde, der mit 15.000 Pfund 10 zu 1 auf die Band wetten wollte. Es scheint alle möglichen Gerüchte zu geben und es gibt ein größeres Drehen und Wenden, als in einem klassischen Bond-Film, aber niemand riskiert 15.000 Pfund, wenn er nur eine Vorahnung hat”, so Rupert Adams, der Sprecher der Wettbürokette ‘William Hill’.

Mehr zu Thom Yorke: Weltrekord – neuer Song dauert ganze 18 Tage

Erst gestern schürte Goulding allerdings noch die Spekulationen, dass sie diejenige ist, die den ‘Spectre’-Song aufnimmt. Die Musikerin postete nämlich auf Instagram ein Foto von sich, wie sie die berühmten ‘Abbey Road Studios’ in London verlässt, wo der Titelsong der letzten Agenten-Streifen auch aufgenommen wurde. Spätestens im Herbst wird sich herausstellen, wer den berühmten Track aufgenommen hat, dann kommt ‘Spectre’ in die Kinos. Hierzulande wird es am 5. November soweit sein.

Foto: WENN.com