Donnerstag, 30. Juli 2015, 15:37 Uhr

Diane Kruger: Covergirl der kanadischen "Elle"

Diane Kruger ist auf der September-Ausgabe der kanadischen ‘Elle’ zu sehen. Die zierliche deutsche Blondine markiert einen neuen Meilenstein in der Geschichte der Modetitel: Es ist das erste virtuelle Cover der Modezeitschrift aus Kanada.

Diane Kruger: Covergirl der kanadischen "Elle"

Mithilfe der neusten Technologie der Firma ‘PCP VR’ wurde ein 3D-Cover erstellt, das die Realität mit der Illusion eines Fotos verknüpfen soll. “Wir waren das erste kanadische Modemagazin, das unseren Lesern die Möglichkeit gab, das Set der Cover-Shootings live mitzuverfolgen. Für die September-Ausgabe wollten wir ihnen eine weitere einzigartige Erfahrung bieten, indem wir das erste virtuell-reelle Cover gefilmt haben. Es ist im exzentrischen Haus der Designikone Tony Duquette in Los Angeles entstanden. Die Leser werden das Gefühl haben, dass sie direkt mit uns beim Shooting dabei waren, anstatt das Geschehen von weit weg zu betrachten”, so die stolze Chefredakteurin des Magazins, Noreen Flanagan.

Mehr: Diane Kruger und Joshua Jackson zum Thema Hochzeit

Das Titel-Gesicht gab sich etwas zickig, als es um Mode und ihren Ruf als Stil-Ikone ging: “Es wird irgendwie langweilig, nur nach meinen Looks beurteilt zu werden. Ja, ich lese Modemagazine und ja, ich genieße Mode aber ich bin keine Schauspielerin geworden, um über Klamotten zu reden.” Naja, ähm, wo sie recht at, hat sie recht!

Foto: Vogue