Donnerstag, 30. Juli 2015, 10:06 Uhr

Zayn Malik hat Solo-Plattenvertrag in der Tasche

Zayn Malik hat für seine Solo-Karriere bei RCA Records unterschrieben. Der Musiker, der sich vor einigen Monaten von der beliebten Boyband One Direction getrennt hatte, wolle damit allen Menschen zeigen, wer er wirklich sei.

Zayn Malik hat Solo-Plattenvertrag in der Tasche

Auf Twitter postete er dazu ein Foto, auf dem er den Vertrag unterschreibt: “Ich denke, ich habe nie wirklich erklärt, warum ich die Band verlassen habe. Es war wegen dieses Moments, indem mir die Möglichkeit gegeben wird, zu zeigen, wer ich wirklich bin.” Simon Cowells Syco-Label, unter dem Malik während seiner Zeit bei One Direction unter Vertrag war, hatte sich von dem Künstler nach seinem Weggang getrennt. Dem Label-Chef sei das damals jedoch nicht leicht gefallen, wie ein Insider verraten hatte: “Es ist eine wichtige Entscheidung für Simon, denn Zayn könnte mit einer Solo-Karriere sehr erfolgreich sein. Simons Priorität bleibt jedoch die Band und das hat er mit dieser Entscheidung eindrucksvoll bewiesen.”

Mehr: Zayn Malik arbeitet mit Produzenten von Alicia Keys

Der Produzent beglückwünschte den Sänger in einer Twitter-Botschaft am Mittwoch (29. Juli) mit den Worten: “Wir haben eine Zeit lang daran gearbeitet und ich freue mich, Zayn Malik nun zu seinem Deal mit RCA Records gratulieren zu können.” Der Geschäftsmann halte die Firma für das beste Label für den jungen Frauenschwarm. Er habe keine Zweifel daran, dass sie gemeinsam etwas ganz besonderes veröffentlichen werden.

Foto: Twitter