Samstag, 01. August 2015, 11:32 Uhr

Naomi Campbell zu sechs Monaten Bewährung verurteilt

Supermodel Naomi Campbell wurde zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Die als besonders eigenwillig geltende Britin hatte sich in der Vergangenheit immer wieder wegen verschiedener Gewaltdelikte vor Gericht verantworten müssen.

Naomi Campbell zu sechs Monaten Bewährung verurteilt

Ein sizilianischer Richter befand die 45-Jährige jetzt für schuldig, die dem Fotografen Gaetano Di Giovanni im August 2009 ein Auge zerkrazte. Dies sei laut ‘Daily Mail’ passiert, als das Model mit ihrem Ex-Freund, dem russischen Milliardär Vladimir Doronin, von dem Opfer fotografiert wurde. Sie schlug mit ihrer Handtasche zu und verletzte den Fotografen damit am Auge. Laut ‘E! News’ wid das Model mit ihrem Anwalt Guido Carlo Alleva Berufung einlegen, der in einem Statement verlauten ließ: “Wir werden gegen das Urteil um den Vorfall im Jahr 2009 Berufung einlegen. Wegen des noch laufenden Prozesses können wir zu diesem Zeitpunkt nichts Weiteres sagen.”

Mehr: Naomi Campbells Geburtstags-Party war ein Reinfall

Angeblich sollen sich das Model und der Ankläger bereits außergerichtlich geeinigt haben, allerdings soll der Staatsanwalt Francesco Massara den Fall wieder aufgerollt haben, weil der Fall im öffentlichen Interesse stehe aufgrund der Anklage, das berichtet die italienische Nachrichtenagentur ‘Ansa’.

Foto: SIPA/WENN.com