Dienstag, 04. August 2015, 13:07 Uhr

Ridley Scott: Mit "Prometheus 2" geht's im Januar los

Ridley Scott hat verraten, dass die Dreharbeiten zum heiß ersehnten Sequel des Erfolgsfilms ‘Prometheus’ im Januar beginnen werden. Der Science-Fiction-Film, der 2012 in die Kinos kam, lehnt sich lose an die ‘Alien’-Filme an, indem eine Gruppe Forscher durch das Universum reisen, um die Entstehung des Lebens zu ergründen.

Ridley Scott: Mit "Prometheus 2" geht's im Januar los

Auf einem einsamen Planeten entdecken sie schließlich eine gewaltige Statue, die gefährliche Geheimnisse zu bergen scheint. Während der Streifen von den Kritikern eher mäßig aufgenommen wurde, entpuppte er sich an den Kinokassen als großer Erfolg und veranlasste das Filmstudio und den Regisseur zu einer Fortsetzung. Im Interview mit dem amerikanischen Magazin ‘Total Film’ gab Scott nun zu, mit den Dreharbeiten Anfang 2016 beginnen zu wollen.

Mehr zu Ridley Scotts “Der Marsianer”: Die größte Rettungsaktion der Filmgeschichte?

Zu dem Inhalt des Werks sind noch keine Details bekannt, fest steht jedoch, dass die Darsteller Noomie Rapace und Michael Fassbender aus dem ersten Teil zurückkehren werden. Der Regisseur ließ sich allerdings dazu verleiten, zu verraten, dass sich der zweite Teil um den Heimatplaneten der Forscher drehen wird anstatt um die rätselhafte Statue aus dem Vorgänger.

Foto: WENN.com