Mittwoch, 05. August 2015, 12:14 Uhr

One Direction wollen Pause einlegen

One Direction werden sich eine kleine Pause gönnen – zumindest wenn es nach Bandmitglied Liam Payne geht. Der 21-Jährige hat durchsickern lassen, dass die Gruppe plant, sich nach dem fünften Studioalbum, das noch dieses Jahr erscheinen soll, eine Auszeit zu nehmen.

One Direction wollen Pause einlegen

Er erklärte gegenüber den britischen Sender ‘Free Radio’: “Weißt du, ich glaube, jeder braucht jetzt eine kleine Pause, um sich hinzusetzen und durchzuatmen und all die tollen Dinge, die passiert sind, zu verarbeiten.” Schon vor zwei Monaten berichteten die Medien, dass sich die Band eine Pause gönnen würde und sich zurückziehen wolle. Damals dementierten Liam Payne, Harry Styles, Niall Horan und Louis Tomlinson das aber noch vehement. Payne sagte zur britischen Nachrichtenagentur BANG Showbiz: “Wir werden für eine Weile nirgendwo hingehen. Ich weiß nicht, wie das Gerücht aufkommen konnte.”

Mehr zu Zayn Malik: “One Direction war nie sein Ding”

Die ‘Steal My Girl’-Interpreten scheinen ihre Meinung nun geändert zu haben. Auf die Frage, was der Musiker während seiner Auszeit denn vorhabe, erzählte Payne, der mit seiner Schulfreundin Sophia Smith zusammen ist: “Da gibt es eine Menge Sachen. Ich schreibe gerade viel, während wir auf Tour sind – nicht für mich, einfach für andere Leute… Ich versuche, in die Produzenten-Szene einzutauchen, was ziemlich cool ist. Ich schätze, ich werde auch zu Hause sein und ein bisschen chillen. Jeder fragt mich, ob ich in den Urlaub fahre, aber ich war bereits überall, deshalb möchte ich einfach nur nach Hause kommen. Ich vermisse es wirklich, in Wolverhampton [Großstadt in England] zu leben.”

Foto: WENN.com