Donnerstag, 06. August 2015, 14:35 Uhr

Video: Idris Elba als erster Mann auf "Maxim"-Cover

Hollywood-Überflieger Idris Elba hat es auf ein Cover geschafft. Damit ziert er als erster Mann das Titelblatt der US-September-Ausgabe des Männermagazins ‘Maxim’. Sonst thronen meist halbnackte Damen aus dem Showbiz auf dem Cover, nun stellt der Schauspieler mit dem ersten Männer-Titel die Gender-Normen in Frage.

Video: Idris Elba als erster Mann auf "Maxim"-Cover

“Das ist das allererste Mal und es gibt einfach keinen knallhärteren Typ auf der Welt als Idris Elba”, so die Chefredakteurin Kate Lanphear. Der Darsteller wird seit Anfang des Jahres auch als heißer Anwärter auf die Bond-Rolle gehandelt, entsprechende Informationen waren unter anderem durch den ‘Sony’-Leak ans Tageslicht gekommen. Damit könnte er der erste afroamerikanische James Bond werden. Damit nicht genug, er interessiert sich auch für Mode: Für das Label ‘Superdry’ hat der Darsteller eine Kollektion entworfen.

Mehr: Hollywoodstar Idris Elba wurde von Plattenfirma schon wieder gekündigt

Dazu sagte er: “Ich liebe Klamotten. Ich bin jetzt 42 Jahre alt und ich trage Klamotten, in denen ich mich wohlfühle und die lange Zeit gut aussehen und die ich zu einer Dinnerparty ebenso wie im Club tragen kann. Funktionalität und Nachhaltigkeit sind die Schlüssel für mich.” Zudem bezeichnete er sich als “Hybrid”, da er gleichermaßen im Film-, Musik- und Modebusiness tätig ist und gern tiefer in die Welt des Design eintauchen würde. (Bang)

Foto: Maxim