Freitag, 07. August 2015, 10:58 Uhr

One Direction: Neues Video bei der NASA?

One Direction haben angeblich von der NASA die Erlaubnis bekommen, ihr neues Musikvideo in einem Space-Center zu drehen. Die vierköpfige Band, bestehend aus Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan, hat vergangene Woche ihre neue Single ‘Drag Me Down‘ veröffentlicht.

One Direction: Neues Video bei der NASA?

Diese wird auch auf dem fünften Studioalbum der Gruppe erscheinen. Laut der britischen Plattform ‘MailOnline‘ wird das Video dazu in einem Raumfahrtszentrum in Houston, Texas, gedreht. Es wurde wohl ausgehandelt, dass als Location Start- und Landebahnen verwendet werden dürfen, außerdem darf die Band Raumfahrt-Equipment ausleihen. ‘Drag Me Down‘ ist der erste Song, den One Direction zu viert aufgenommen haben, nachdem Zayn Malik die Gruppe im März verlassen hat.

Mehr: One Direction wollen Pause einlegen

Dieser konzentriert sich nun auf seine Solokarriere und sorgt aktuell mit seiner Trennung von seiner Verlobten Perrie Edwards für Kontroversen, denn bei seinem Ausstieg hatte er verkündet, dass er sich nun mehr auf sich und seine Beziehung fokussieren wolle.

Foto: WENN.com