Freitag, 07. August 2015, 12:34 Uhr

Die Spice Girls gehen zu viert auf Welttournee?

Will das wirklich noch jemand sehen? Die Spice Girls werden zu viert auf Welttournee gehen. Die Erfolgsgruppe aus den 90ern soll angeblich planen, im nächsten Jahr auf Welttournee zu gehen.

Spice Girls gehen zu viert auf Welttournee?

Fans können sich 20 Jahre nach Erscheinen der ersten Single ‘Wannabe’ nochmal von dem Können der Girlband überzeugen, das berichtet die britische Tageszeitung ‘The Sun’. Eine der Frauen wird allerdings nicht mehr dabei sein und das soll Berichten zufolge (natürlich) Victoria Beckham sein. Angeblich ist die nämlich mit ihrem Modelabel beschäftigt. “Es besteht eine große Nachfrage nach einer Wiedervereinigung der Spice Girls, vor allem spielt auch die Nostalgie mit hinein, da die Band nächsten Sommer zwanzigjähriges Bestehen seit der ersten Single feiert”, so ein Insider.

Mehr zu 5Angels: Die tschechischen Spice Girls haben neues Video am Start

Zuletzt hatte sich die Girlband im Jahr 2012 anlässlich der olympischen Spiele zusammengefunden. 2007 und 2008 tourten sie noch zusammen durch Amerika, Kanada oder Europa, Victoria alias Posh Spice war dabei anwesend. “Victoria wünscht den Mädels ganz viel Glück. Sie weiß, dass die Reunion geplant ist, hat es aber abgelehnt, dabei zu sein. Sie ist viel zu beschäftigt mit ihrem Modelabel und ihrer Familie, um zurück auf die Bühne zu kehren. Außerdem glaubt sie, dass sie auf einem Höhepunkt aufgehört hat und fürchtet, eine Wiedervereinigung könnte das ruinieren.”

UPDATE 16.45 Uhr: Emma Bunton dementierte heute morgen die Berichte. In ihrer Radioshow ‘Heart Breakfast’ eklärte sie: “Wenn es passiert, konkret wird und wir etwas entscheiden, dann lassen wir euch das wissen. Aber gerade passiert nichts.” Und auch Mel C. gab sich auf Twitter überrascht: “Habe mich heute Morgen nach dem Aufwachen gefragt, ob ich meinen Rückwärtssalto wieder einstudieren muss?!”

Foto: WENN.com