Freitag, 07. August 2015, 19:51 Uhr

Wentworth Miller: Wiederauferstehung in "Prison Break"

‘Prison Break’ kehrt nach sechs Jahren Abstinenz zurück, auch die Serien-Stars Dominic Purcell und Wentworth Miller werden wieder dabei sein. Nun bestätigte der Sender Fox auch offiziell, dass das beliebte Knast-Duo Michael Scofield und Lincoln Burrows in zehn neuen Episoden zu sehen sein wird.

Wentworth Miller: Wiederauferstehung in "Prison Break"

Paul Scheuring, der Autor, der die Serie nach der zweiten Staffel 2007n verließ, arbeitet bereits an einer neuen Story für das Comeback. Diese soll ein paar Jahre später, nach dem ‘Prison Break’ geendet hatte, einsetzen und weitergeführt werden. FOX-Boss Dana Walden erklärte: “Ich würde es als eine Art Fortsetzung beschreiben. Wir treffen die Figuren einige Jahre später, nachdem wir sie am Ende der letzten Staffel verlassen haben. Die Brüder kommen und einige der ikonischen Figuren der Serie sind zurück. Wir werden definitiv einige Fragen für ein neues Publikum ansprechen, die am Ende der Serie aufgeworfen wurden.”

Mehr zu Wentworth Miller: Nach vier Jahren mal wieder auf dem rotem Teppich

2009 war das Gefängnisdrama nach nur vier Staffeln zu Ende. Es wurde zwar 2010 noch ein TV-Film unter dem Titel ‘The Final Break’ veröffentlicht, doch der beantwortete nicht alle Fragen, die die amerikanische Serie immer noch offen ließ. Noch erstaunlicher ist es, dass Schauspieler und einstiger Frauenschwarm Wentworth Miller wieder dabei sein soll, sein Seriencharakter starb nämlich zum Ende des Staffelfinales. Auch in dem darauf folgenden Film wurde lediglich geklärt, weshalb er ums Leben kam. Doch laut Walden werde es eine „logische und nachvollziehbare Erklärung“ geben, warum Michael Scofield im Sequel wieder am Leben ist.

Foto: WENN.com