Montag, 10. August 2015, 12:39 Uhr

Ozzy Osbourne mit Cameoauftritt in "Ghostbusters"?

Uraltrocker Ozzy Osbourne soll einen Kurzauftritt im neuen ‘Ghostbusters‘-Film haben. Die Heavy-Metal-Legende soll laut ‘Billboard’ in der letzten Woche am Set in Boston gesichtet worden sein, als im ‘City Wang Theatre’ eine Szene gedreht wurde.

Ozzy Osbourne mit Cameoauftritt in "Ghostbusters"?

Ob er darin einen Rocker-Geist mimen wird, ist bisher noch nicht ganz klar. Die neue Version der Geisterjäger wird bekannntlich mit vier Frauen in den Hauptrollen besetzt sein: Leslie Mann, Melissa McCarthy, Kristen Wiig und Kate McKinnon spielen die vier Jägerinnen. Drehbuchautor Paul Feig verriet auch ihre Filmnamen auf Twitter: Kristen Wiig übernimmt wohl den Part von Erin Gilbert, Melissa McCarthy könnte Abby Yates sein, Kate McKinnon spielt eventuell Jillian Holtzmann und Leslie Jones ist wohl als Patty Tolan zu sehen. Weitere Nebenrollen werden Chris Hemsworth und Andy Garcia übernehmen.

Mehr zu Bill Murray: Nun doch Gastauftritt in “Ghostbusters”

Wie zuletzt bekannt wurde, hat es sich sogar Bill Murray anders überlegt und wird zur Neufassung zurückkehren. Die vier Damen wurden bereits in ihren Filmkostümen gesehen und fanden derweil neben den Dreharbeiten Zeit für eine schöne Aktion: Sie besuchten in den Geisterjäger-Outfits das Kinder-Hospiz ‘Tufts Medical Center’. ‘Ghostbusters’ startet am 28. Juli 2016 in den deutschen Kinos.

Foto: WENN.com