Dienstag, 11. August 2015, 23:04 Uhr

Promi Big Brother: Das sagt der Wildecker Herzbube Wilfried Gliem zum Einzug

Promi Big Brother startet am kommenden Freitag um 20.15 Uhr bei SAT.1. Während Sänger Menowin Fröhlich bereits gesetzt ist, kämpfen Gina-Lisa-Lohfink und Jasmin Rühle aka JJ aus ‘Berlin Tag & Nacht’ am Freitag um ihren Einzug. Nun wurde eine weitere Personalie bestätigt: Der 68-jährige Volksmusiker Wilfried Gliem.

Promi Big Brother: Das sagt der Wildecker Herzbube Wilfried Gliem zum Einzug

Die eine Hälfte des Volksmusik-Duos Wilderdecker Herzbuben gesteht ganz offen: „Ich kenne die Sendung nicht und habe ,Promi Big Brother‘ noch nie gesehen. Einige in meinem engsten Umfeld sagen, ,Mensch Klasse‘ andere sagen ,Du spinnst‘. Das lasse ich alles an mir abprallen und gehe ohne große Erwartungen ins Haus. Ich hoffe natürlich, dass ich mich gut unterhalte in der Zeit.” Er sei kein profilierungssüchtiger Selbstdarsteller, erzählt er im Interview mit SAT.1.

“Ich beschäftige mich gerne mit meinen Mitbewohnern und hoffe, dass wir uns im Haus gegenseitig die Chance geben uns kennenzulernen. Dass ich eine besondere Seite von mir herauskehre, plane ich nicht. Ich gehe das ganz entspannt an und wenn es anfängt unentspannt zu werden, dann weiß ich mir auch zu helfen.“

Promi Big Brother: Das sagt der Wildecker Herzbube Wilfried Gliem zum Einzug

Mehr zu Gina-Lisa Lohfink kommt ungeschminkt: “Auf Désirée Nick hätte ich keine Lust!”

Und was sagt Wilfried Gliem zur 24-Stunden-Kameraüberwachung? “Das kann ich noch nicht beurteilen. Bestimmte Sachen, die man zu Hause macht wenn man sich gehen lässt, kann man im Haus natürlich nicht machen. Vielleicht ist das anstrengend, vielleicht finde ich das aber auch gut.”

Fotos: SAT.1