Mittwoch, 12. August 2015, 21:56 Uhr

Kurt Cobain: Soloalbum kommt im November

Kurt Cobains Soloalbum wird im November veröffentlicht. Die bislang noch unbenannte Platte, die als Soundtrack für das kürzlich veröffentlichte Biopic über den Sänger, ‘Montage of Heck’, diente, wird laut der US-Plattform ‘AwardsLine’ ab dem 6. November erhältlich sein.

Kurt Cobain: Soloalbum kommt im November

Die LP soll neben den Aufnahmen, die im Film zu hören sind, auch bislang noch ungehörtes Material enthalten. Laut Regisseur Brett Morgen reicht dies von “Trash bis Ragtime und allem dazwischen”. “Nur um das klarzustellen, es ist kein ‘Nirvana’-Album, es ist nur Kurt und du wirst ihn Dinge tun hören, die du nie von ihm erwartet hättest”, erklärte er bereits vor einer Weile. Auf dem Album soll deutlich zu hören sein, wie glücklich der einstige ‘Nirvana’-Frontmann, der sich 1994 das Leben nahm, war, wenn man ihn einfach die Dinge tun ließ, die er liebte: “Seine Lyrics sind sehr verspielt und du kannst richtig spüren, dass er ein Lächeln auf dem Gesicht hatte.”

Mehr: Courtney Love nahm in der Schwangerschaft Heroin

Neben dem Album wird das Biopic auch auf DVD erscheinen. Auf dieser soll es ebenfalls noch unveröffentlichtes Material geben, das nicht in den Film geschnitten wurde. (Bang)

Foto: WENN.com