Mittwoch, 12. August 2015, 8:38 Uhr

Tali Lennox hat traurige Gewissheit: Leiche identifiziert

Die Leiche des Freundes von Annie-Lennox-Tochter Tali wurde von der Polizei identifiziert. Am Samstag waren der 32-jährige Ian Jones und der Sprössling der Musikerin in einem Kayak auf dem New Yorker Hudson River unterwegs, als sie plötzlich kenterten und ins Wasser fielen.

Tali Lennox hat traurige Gewissheit: Leiche identifiziert

Während sich Tali Lennox retten konnte und überlebte, tauchte ihr Freund nicht auf. Einige Tage später fand die Polizei eine Leiche, die auf die Beschreibung von Jones passe. Während seine Mutter dies bereits gegenüber ‘People’ bestätigte, hieß es von Seiten der Polizei, dass die Autopsie keine Verletzungen bei dem jungen Mann ergeben hatte und er ertrunken sei.

“Es gab keine Anzeichen von Gewalteinwirkung. Es wurden toxikologische Tests durchgeführt, die Ergebnisse werden wir in den kommenden Wochen bekommen. Die Suche nach Mr. Jones ist offiziell beendet und zu diesem Zeitpunkt glauben wir, dass er durch den Unfall ertrunken ist, es gab keine Fremdeinwirkung.”

Tali Lennox hat traurige Gewissheit: Leiche identifiziert

Angeblich sei Lennox in Interviews nach dem Unfall nicht nüchtern gewesen, Alkohol soll eine Rolle gespielt haben. Seine Mutter behauptet, er sei seit vier Jahren trockener Alkoholiker. Seine Leiche soll derweil eingeäschert werden und seine Mutter wird die Urne nach Pennsylvania mitnehmen, wo es am Wochenende eine Trauerfeier geben soll.

In einem Post auf Instagtam schrieb Tali Lennox-Fruchtman: “Mein Herz ist zerbrochen. Mein bester Freund, mein Seelenverwandter, mein Mann zum Pferde stehlen und für alles Kreative, die Liebe und das Licht meines Lebens ist nicht mehr bei mir. All die Liebe, die mir geschickt worden ist, gibt mir die Stärke, das durchzustehen. Ich weiß, dass er so glücklich ist, dass ich gerettet wurde. Lasst uns seine wunderschöne Seele ehren und feiern.”

Fotos: WENN.com, Instagram