Donnerstag, 13. August 2015, 8:43 Uhr

Für Bill Cosby wird es eng : Drei weitere Anklägerinnen

Drei weitere Frauen werfen Bill Cosby sexuellen Missbrauch vor. Diese gingen sich am Mittwoch mit ihrer Anwältin an die Öffentlichkeit, wie unter anderem das amerikanische ‘People‘-Magazin berichtet.

Für Bill Cosby wird es eng : Drei weitere Anklägerinnen

Unter den angeblichen weiteren Opfern will eine ehemalige Flugbegleiterin sein, die in den 70er-Jahren offenbar von dem Entertainer in dessen Hotelzimmer unter Drogen gesetzt und missbraucht wurde. Auch eine Schauspielerin hat sich gemeldet, die 1989 eine kleine Rolle in der ‘The Cosby Show‘ hatte, sie beschuldigt den 78-Jährigen ebenfalls des sexuellen Missbrauchs. Genau wie eine weitere Mitarbeiterin des Stars.

Mehr: Whoopi Goldberg rückt jetzt von Bill Cosby ab

Insgesamt erheben über 40 Frauen Vorwürfe gegen Cosby, sie sexuell Missbraucht zu haben. Viele der angeblichen Missbräuche sind nach amerikanischem Recht allerdings verjährt, weil sie Jahrzehnte zurückliegen. Der Comedy-Star hat diese Vorwürfe stets bestritten. In einigen Fällen, die nicht verjährt waren, konnte sich Cosby außergerichtlich einigen. Einen Prozess gab es bislang nicht. Am 9. Oktober soll er aber in einem der Fälle unter Eid vor Gericht aussagen.

Foto: WENN.com