Donnerstag, 13. August 2015, 14:42 Uhr

Quentin Tarantinos "The Hateful Eight": Der erste Trailer

Gerade wurde der erste Trailer zu dem mit Spannung erwarteten Quentin Tarantino-Western ‘The Hateful Eight’ veröffentlicht. Dieser enttäuscht ganz und gar nicht und kann sich auf den ersten Blick auf jeden Fall mit dessen Kultwerken ‘Inglourious Basterds’ (2009) und ‘Django Unchained’ (2012) messen.

Quentin Tarantinos "The Hateful Eight": Der erste Trailer

Er enthält nämlich die altbekannten Merkmale eines klassischen Tarantino-Filmes: Von dunklem, absurden und teilweise makaberen Humor, bis hin zu fast schon kunstvoll in Szene gesetzter Gewalt. Das Drehbuch zu ‘The Hateful Eight’ hat der 52-jährige Oscar-Preisträger – wie berichtet – selbst verfasst. Die Geschichte handelt dabei von acht Charakteren, darunter ein Kopfgeldjäger und ein General, die in einem Wintersturm an einer Postkutschenstation in den Bergen festsitzen.

Außerdem ein besonderes Merkmal: Tarantino hat den Western im ungewöhnlichen, eigentlich längst veralteten 70mm-Format gedreht. Das wird wohl weltweit bei einigen Kinos für Schwierigkeiten sorgen, da fast keine mehr existieren, die damit ausgestattet sind. Und wie von dem Kultregisseur nicht anders zu erwarten, ist der Streifen natürlich auch hochkarätig besetzt. Darin sind nämlich unter anderem Samuel L. Jackson (66), Kurt Russell (64), Bruce Dern (79), Jennifer Jason Leigh (53), Tim Roth (54) und Demian Bichir (52) zu bewundern. Der Film soll am 28. Januar 2016 in die deutschen Kinos kommen.

Mehr: Ennio Morricone liefert den Sound für Tarantinos “Hateful Eight”

Und darum geht’s: Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Stadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John „The Hangman“ Ruth (Kurt Russel), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie der Anhalter Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix (Walton Goggins), ein Deserteur aus den Südstaaten, der behauptet, der neue Sheriff der Stadt zu sein.

Ein Schneesturm zwingt die Gruppe zu einem Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen.

Quentin Tarantinos "The Hateful Eight": Der erste Trailer

Sie treffen dort zwar nicht auf Minnie aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bon (Demian Bichir), auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), auf den Konföderierten-General Sandford Smithers (Bruce Dern) sowie auf Oswaldo Mobray (Tim Roth). Während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie Red Rock möglicherweise nie erreichen werden… (CS)

The Weinstein Company