Freitag, 14. August 2015, 20:36 Uhr

Georgia May Jagger läutet hier schon mal den Winter ein

Georgia May Jagger präsentiert die neue Herbst-/Winterkollektion von ‘Mulberry’. Die Tochter von Rockstar Mick Jagger wurde für die Kampagne des britischen Luxus-Labels im Londoner Stadtteil Chelsea von Starfotograf Alasdair McLellan abgelichtet.

Georgia May Jagger läuter hier schon mal den Winter ein

Jagger (ja, die mit der Zahnlücke!) wurde in Anlehnung der britischen Schauspielikone Julie Christie in Szene gesetzt und posierte vor den für die Gegend typischen Backsteinhäusern in den neuesten Kreationen des Labels. Im Stile der 70er wurde die 23-Jährige auch geschminkt. Sie trägt auf den Aufnahmen schwarzen Eyeliner und roten Lippenstift und hat die blonden Haare locker und natürlich gestylt. Die Kollektion beinhaltet unter anderem eine schwarze Lederjacke, einen grauen Strickpulli mit passendem Rock oder einen schwarzen Filzhut.

Mehr: Cara Delevingne, Georgia May Jagger und Suki Waterhouse singen

Die neuesten Taschenmodelle des Labels dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Auf den Fotos trägt Jagger unter anderem die ‘Bayswater Bag’ oder das Modell ‘Mini Jamie Bag’. Neben den Bildern gibt es auch ein Video zur Kampagne, das das Model dabei zeigt, wie es zu der Musik der britischen Band ‘The Jesus and Mary Chain’ durch die Straßen tanzt.

“Mulberry ist stolz darauf, britisch zu sein, und es ist wichtig, den Geist britischer Coolness am Leben zu erhalten, während wir unser internationales Wachstum vorantreiben”, erklärte der neue Chief Executive Officer des Luxuslabels, Thierry Andretta, in einem offiziellen Statement. Schon Anfang des Jahres durfte Jagger die Frühjahr-/Sommerkollektion von ‘Mulberry’ präsentieren.

Foto: Mulberry