Freitag, 14. August 2015, 12:49 Uhr

Madonna und Guy Ritchie feierten Roccos Geburtstag

Madonna und Guy Ritchie haben den Geburtstag ihres Sohnes zusammen gefeiert. Das einstige Ehepaar, das sich 2008 trennte, kam gemeinsam zur Party des 15-jährigen Rocco.

Madonna und Guy Ritchie feierten Roccos Geburtstag

Auch die neue Frau des Regisseurs, Jaqui Ainsley, sowie der neunjährige Sohn David, den Madonna und Ritchie 2006 aus Malawi, Südostafrika, adoptierten, war dabei.

Laut der britischen Zeitung ‘Daily Mirror’ sang die gesamte Familie “Happy Birthday” für Rocco und überreichte ihm eine Geburtstagstorte. Die ‘Rebel Heart’-Sängerin und der 46-jährige Filmemacher heirateten im Dezember 2000, vier Monate bevor die heute 56-Jährige Rocco zur Welt brachte. Nach der Scheidung soll der Regisseur angeblich zwischen 50 und 60 Millionen Dollar von seiner Ex erhalten haben, das Paar einigte sich, das Sorgerecht für die beiden Söhne zu teilen und sie zu gleichen Teilen in England und den USA aufwachsen zu lassen.

Die Geburtstagsparty fand nur zwei Wochen nach der Hochzeit von Ritchie und Ainsley statt. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder und lebt zusammen in Wiltshire, England. Kennengelernt hatten sich die beiden 2009 auf einer Party von gemeinsamen Freunden. Seit 2010 sind sie ein Paar. (Bang)

Madonna und Guy Ritchie feierten Roccos Geburtstag

Foto: WENN.com