Freitag, 14. August 2015, 9:11 Uhr

Will Smith will den "Prinz von Bel Air" wiederbeleben

Will Smith will seine beliebte Sitcom ‘Prinz von Bel Air‘ neu auflegen. Der 46-jährige Hollywoodstar, der in den 90er Jahren als Hauptdarsteller der Serie bekannt wurde, soll sich im Entwicklungsprozess der Neuauflage noch ganz am Anfang befinden, wie ‘TVLine.com’ nun berichtete.

Will Smith will den "Prinz von Bel Air" wiederbeleben

Mehrere Insider bestätigten, dass seine Firma ‘Overbrook Entertainment’ derzeit daran sitzt, um die Serie in eine neue Richtung zu lenken. Der Comedy-Charakter des Klassikers soll jedoch erhalten bleiben. In den kommenden Wochen soll es dann konkreter werden. Will Smith persönlich soll als leitender Produzent der Sitcom agieren wollen neben seinen ‘Overbrook’-Kollegen James Lassiter, Caleeb Pinkett und seiner Ehefrau Jada Pinkett-Smith. Noch ist nicht beschlossen, ob sie sich an einer genauen Neuauflage orientieren wollen oder vielmehr ein Revival beziehungsweise eine Fortsetzung der Fernsehserie ‘Prinz von Bel Air’ drehen wollen, von der 1996 die sechste und letzte Staffel abgedreht wurde.

Mehr: Will Smith stellt klar – “Wir werden uns nicht scheiden lassen!”

Das Original war damals auf dem amerikanischen TV-Sender ‘NBC’ ausgestrahlt worden, doch bei einer Veranstaltung in Beverly Hills erklärte ‘NBC Entertainment’-Boss Robert Greenblatt, dass sein Sender mit dem Schaffungsprozess nichts am Hut habe. Dennoch begrüßte er die Entwicklung und gab preis: “Wir würden uns freuen, uns mit Will [Smith] darüber zu unterhalten.”

Foto: WENN.com