Samstag, 15. August 2015, 17:13 Uhr

Cristiano Ronaldo: Posing mit dem Junior - und die Schwester will zum ESC

Cristiano Ronaldo, Weltfußballer des Jahres und zeigefreudiger Gockel auf Luxusyachten und in Unterhosen-Werbekampagnen, präsentierte mal wieder seinen vorbildlichen Körper. Doch für das neuste Waschbrettfoto hat der Fußballstar sehen fünfjährigen Sohn Cristiano jr. als Verstärkung mit auf’s Bild geholt, dass er gerade auf seiner Instagramseite postete.

Cristiano Ronaldo: Posing mit dem  Junior - und die Schwester will zum ESC

Kommentar des Real-Madrid-Spielers: „Wie der Vater, so der Sohn“. Innerhalb eines Tages gab es über 1,4 Mio Likes für das süße Bildchen. Erst Anfang dieser Woche veröffentlicht der 1,85m große, stolze und immer akurat gescheitelte Papa eine weiteres amüsante Foto mit ihm und dem Knirps. Es zeigte beide mit Masken, die offenbar den Transformers-Filmen nachempfunden waren. Dazu schrieb der 30-Jährige: “Spielen wie ein Kind mit CRJ“.

Mehr: Cristiano Ronaldo zeigt neue Unterhosen – endlich unretuschiert

Cristiano Rolando: Posing mit dem  Junior - und die Schwester will zum ESC

Und noch eine Neuigkeit gibt’s dieser Tage. Katia Aveiro (38), die große Schwester von Cristiano, will nächstes Jahr beim Eurovision Song Contest starten. Dazu postete sie einen Aufruf auf Twitter. Unter dem besonders einfallsreichen Künstlernamen “Ronalda” begann sie vor zehn Jahre ihre Gesangskarriere, veröffentlichte bis jetzt schon sechs Alben. Seit 2013 tritt sie unter ihrem eigentlichen Namen auf. Ihr letzter Hit ‘Boom sem Para’ klingt in Abschnitten verdächtig nach dem Hit ‘Samba de Janeiro’ von Bellini aus dem Jahr 1997.

Mit ihren beiden Söhnen Rodrigo und Denis lebt sie übrigens in Portugal.

Fotos: Instagram, Facebook