Samstag, 15. August 2015, 18:56 Uhr

Miranda Kerr und ihr Neuer machen ernst

Topmodel Miranda Kerr hat ihren Freund Evan Spiegel angeblich ihren Eltern vorgestellt. Das australische Model, dass mit Ex-Mann Orlando Bloom den vierjährigen Sohn Flynn hat, soll außer sich vor Freude sein, dass Mutter Therese und Vater John ihr und dem ‘Snapchat’-Gründer bei einem gemeinsamen Griechenlandurlaub im Juli ihren Segen gegeben haben.

Miranda Kerr und ihr Neuer machen ernst

Ein Bekannter der schönen 32-Jährigen erzählte: “Sie findet ihn süß. Es ist schnell ernst geworden.” Der 25-jährige Milliardär soll auch zu dem kleinen Flynn einen sehr guten Draht haben. Die Beziehung zu Flynns Mama hingegen soll sehr leidenschaftlich sein. “Miranda steht total auf ihn. Es ist heiß und heftig”, enthüllte der Insider weiter gegenüber dem amerikanischen ‘Us Weekly’-Magazin. Das Pärchen hatte im Juni begonnen, sich zu treffen. Anfang der Woche wurden beide dabei gesichtet, wie sie am internationalen Flughafen von Los Angeles ein Flugzeug nach Paris bestiegen, um dort ihren ersten romantischen Urlaub zu zweit zu verbringen.

Zwar jettet Kerr aufgrund ihrer Arbeit ständig rund um die Welt, dennoch genießt sie die Zeit Zuhause in L.A. am meisten, wie sie kürzlich gestand: “Ich habe es geliebt in New York zu leben – ich war für zehn Jahre dort – aber L.A. ist familienfreundlicher; für meinen Sohn ist es schöner, einen Garten zu haben. Ich habe jetzt ein schönes Haus und am Pool habe ich Lautsprecher. Ich liebe es, mit Flynn zu schwimmen während die Musik spielt.” Zudem gärtnern sie und ihr Spross gerne und ernten gemeinsam selbstgezüchtetes Gemüse.

Foto: WENN.com