Samstag, 15. August 2015, 10:34 Uhr

Promi Big Brother 2016 ist gestartet: Ihr da oben - wir da unten

Für Désirée Nick war der Luxus “Oben” im Promi-Big-Brother-Haus schnell vorbei, Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer duschte am ersten Abend komplett nackt und sorgte damit für ein freundliches Lächeln bei Playmate Sarah Nowak und Party-Löwe Michael Ammer siegte im ersten Live-Duell gegen “Unten”-Bewohner Menowin Fröhlich.

Promi Big Brother 2016 ist gestartet: Ihr da oben - wir da unten

Die ersten Geschehnisse im “Promi Big Brother”-Haus sorgten am Freitagabend für einen sehr guten Start. 2,22 Millionen verfolgten am Freitagabend den Start der dritten “Promi Big Brother”-Staffel. Damit behauptete sich SAT.1 sehr gut gegen den Bundesliga-Auftakt. Überhaupt machte es Spass zuzusehen. Désirée Nick, die als erste eingezogen war, begrüßte die Berliner Ich-Darstellerin Nina Kristin offenherzig, aber deutlich: “Ja, sag mal, woher kann man Dich kennen?” Antwort: “Ich war zweimal im Playboy und einmal in Penthouse.” Aha. Nino de Angelo erklärte im Einspieler als Einziger die wahre Motivation seines Einzugs: “Ich brauch’ die Knete, ehrlich gesagt.”

Promi Big Brother 2016 ist gestartet: Ihr da oben - wir da unten

Daniel Köllerer zeigte gleich in der ersten Filge seinen beeindruckenden Dankiel unter der Kellerdusche: “Ich bin Österreichs heißester Export. Ladies, ihr werdet mich lieben!” Und Playmate Sarah Nowak klärte auf: “Ich bin zwar sexy und hot, aber nicht bitchy und cheap.” Sie mußte auch gleich mehrfach zum duschenden Sexbolzen schauen. “Sei ehrlich, Du hast ihm auf die Nudel geguckt?”, fragte Menowin Fröhlich. Und überhaupt dürfte der wohl am meisten überraschen: “Er bewies seine Radiom Moderatorenqualitäten mit einer Menowin-TV-Show im Keller und sagte in Bezug auf Köllerer und Ex-Nationalspieler David Odonkor: “Ich bin jetzt nicht eifersüchtig oder so, dass die ‘nen schönen Körper haben.”

Promi Big Brother 2016 ist gestartet: Ihr da oben - wir da unten

Schauspielerin Anja Schüte sagte im Einspieler: “Meine schlimmste Befürchtung ist, dass ich auf dumme Menschen treffe.” (Das liegt bekanntlich immer im Auge des Bestrachters…)Und Davod Odonkor, Sohn eines Ghanaers und einer Deutschen, erklärte: “Ich wollte immer mal in einer Promi-WG wohnen.” Ja, klar.

“Der Wegbereiter des Sommermärchens 2006” (Die Welt) erfuhr übrigens von DSDS-Bad-Boy Menowin, dass der damals die Fußball-WM-nicht verfolgen konnte: “Zu der Zeit war ich leider im Knast. Das war wirklich eine schöne Zeit, die ich auch nie vergessen werde.”

Promi Big Brother 2016 ist gestartet: Ihr da oben - wir da unten

Das sind die Bewohner “Oben”: Volksmusiksänger Wilfried Gliem, It-Girl Nina Kristin, Partyveranstalter Michael Ammer, Sänger Nino de Angelo, Schauspielerin Anja Schüte, “Schauspielerin” Julia Jasmin Rühle aka JJ.

Und das die derzeitigen Bewohner “Unten”: Playmate Sarah Nowak, Sänger Menowin Fröhlich, Schauspielerin Judith Hildebrandt, Ösi-Ex-Tennis-As Daniel Köllerer, Ex-Fu0ball-Star David Odonkor und Lästerschwester Désirée Nick.

Schute-Kristin

Promi Big Brother 2016 ist gestartet: Ihr da oben - wir da unten

Fotos: SAT.1