Montag, 17. August 2015, 12:36 Uhr

Jurassic-World-Regisseur Colin Trevorrow dreht "Star Wars Episode IX"

Colin Trevorrow ist als Regisseur für ‘Star Wars Episode IX’ bestätigt worden. Bereits im Juli kamen erste Gerüchte auf, dass der Amerikaner den neuen Teil der beliebten Saga inszenieren soll. Am Sonntag hat der Geschäftsführer der ‘Walt Disney Studios’, Alan Horn, diese Vermutung in einem Statement besiegelt.

Jurassic-World-Regisseur Colin Trevorrow dreht "Star Wars Episode IX"

Der Streifen soll zwar erst 2019 in den Kinos anlaufen und die Dreharbeiten beginnen ebenfalls erst in einigen Jahren, doch der Filmemacher soll bereits dieses Jahr mit einigen Künstlern und Regie-Kollegen bei der Produktionsfirma ‘Lucasfilm’ über Ideen und Konzepte sprechen. Für Trevorrow ist dies ein weiterer bedeutender Schritt auf der Karriereleiter. Nachdem sein Kinodebüt ‘Safety Not Guaranteed’ positiv aufgenommen wurde, hatte er kürzlich mit ‘Jurassic World’ seinen großen Durchbruch. Ein Sequel zu dem Dinosaurier-Film soll ebenfalls aus seiner Feder stammen.

Mehr zu “Jurassic World”: Fortsetzung kommt 2018

“Die Kraft von ‘Jurassic World’ und sein unglaublicher Erfolg sprechen Bände über seine Fähigkeiten als talentierter Regisseur und Geschichtenerzähler. Wir freuen uns, so ein unglaubliches Talent wie Colin in unserer Familie und im ‘Star Wars’-Universum willkommen heißen zu dürfen”, so Kathleen Kennedy, Präsidentin von ‘Lucasfilm’. ‘Star Wars Episode IX’ wird die dritte Trilogie der legendären Reihe beschließen. (Bang)

Foto: WENN.com