Dienstag, 18. August 2015, 12:43 Uhr

Amber Rose: Ist sie in einen Prostitutionsskandal verwickelt?

Amber Rose ist möglicherweise in einen Prostitutionsskandal verwickelt worden. Laut ‘TMZ’ beschattet das ‘Los Angeles Police Department’ derzeit eine Firma, die Models für ein “bezahltes Celebrity-Shooting für eine Modelinie” suchte.

Amber Rose: Ist sie in einen Prostitutionsskandal verwickelt?

Auf Instagram warb das Unternehmen damit und die Kandidatinnen sollten dann angeblich von Amber Rose selbst ausgewählt werden. Die Firma, die die Models angeblich in einen Prostitutionsring eingeschleust haben soll, lockte mit einer angeblichen FaceTime-Session mit dem Model. Darin sieht man sie, wie sie mit angeblich schlechter Verbindung das Gespräch abbricht. Das war aber mutmaßlich ein Fake, so nahm das Unternehmen ein altes Video von ihr und ließ es so aussehen, als sei sie wirklich vor dem Rechner. Dann wurden die Kandidatinnen eingeladen, auf Dates “mit reichen Männern” zu gehen und wurden gefragt, ob sie dabei auch intim würden.

Mehr zu Amber Rose: Miss Hintern hat eigene Talkshow in der Mache

Wenn dies der Fall wäre, würden auch größere Projekte dabei herausspringen und Rose würde als Karriere-Booster helfen. Am Montag ist eines der Models zur Polizei gegangen und behauptete, die Firma würde Frauen an einen Prostitutionsring vermitteln. Dies und die Frage, welche Rolle das kurvige Model dabei gespielt hat, wird nun untersucht. (Bang)

Foto: WENN.com