Dienstag, 18. August 2015, 14:29 Uhr

Chris Hemsworth: Sein neuster Wille - eine Ghostbusters-Rolle mit Brille

‘Thor’-Schauspieler Chris Hemsworth wurde gestern am Set zum neuem Ghostbuster-Film in voller Geisterjäger-Montur fotografiert. In der Neuauflage der Science-Fiction-Fantasy-Komödie aus den 1980ern sind die Ghostbuster bekanntlich alle weiblich und müssen als Jägerinnen des Paranormalen natürlich einen heißen Burschen als Assistenten haben.

Chris Hemsworth: Sein neuster Wille - eine Ghostbusters-Rolle mit Brille

Dabei wird Hemsworth als persönlicher Sekretär von Abby Yates (Melissa McCarthy), Erin Gilbert (Kristen Wiig), Patty Tolan (Leslie Jones) und Jillian Holtzmann (Kate McKinnon) fungieren. In der Original-Version von ‘Ghostbusters’ durfte Schauspielerin Annie Potts als Janine Melnitz, die Sekretärin der ehemaligen Geisterjäger, jedenfalls niemals die berühmte Müllmänner-Uniform ihrer Kollegen überziehen. Obwohl der sexy Schauspieler gewissermaßen die neue Rolle von Janine Melnitz einnimmt, kann man ihn auf dem Bild in einem der berühmten Geisterjäger-Kostüme auf einem Motorrad sehen. Scheinbar wird Hemsworth nicht nur am Empfang sitzen, Telefonte entgegennehmen und Däumchen drehen, sondern auch mit auf Jagd gehen.

Mehr: Chris, Liam und Luke Hemsworth: Wer ist der heißeste?

Außerdem wird neben dem 32-Jährigen auch Hollywood-Legende Bill Murray einen Gastauftritt haben (wir berichteten). Der wurde nämlich vor einigen Tagen wieder am Set in Boston gesehen. Dabei soll er einen übernatürlichen Skeptiker namens Martin Heiss in einer Szene spielen, in der er versucht, das weibliche Ghostbusters-Team zu entlarven. ‘Ghostbusters’ kommt ab dem 28. Juli 2016 in die deutschen Kinos. (AG)

Foto: WENN.com