Dienstag, 18. August 2015, 9:19 Uhr

Idris Elba: Rätselraten um seinen kleinen Idris

Idris Elba gefällt das Gerücht, er habe einen großen Penis. Der britische Schauspieler konnte im August 2014 auf Twitter verfolgen, wie seine Fans in helle Aufregung verfielen, nachdem Fotos vom Filmset von ‘A Hundred Streets’ veröffentlicht wurden, die ihn mit einer massive Beule in der Hose zeigten.

Idris Elba: Rätselraten um seinen kleinen Idris

Anstatt sich zu ärgern, dass er auf seine Männlichkeit reduziert wurde und es nicht unbedingt um seinen neuen Film ging, genoss der 42-Jährige sogar die Aufmerksamkeit. Im Interview für die neue Ausgabe des britischen ‘Maxim’-Magazins sagte Elba: “Innerhalb kürzester Zeit hatte sich das Gerücht verbreitet. Mein Twitter-Account explodierte. Ich dachte, “Was sorgt für diese Popularität? Oh, verstehe, sie denken, ich habe einen massiven Penis’. Wir alle hatten Spaß daran. Ich besonders.”

Video: Idris Elba als erster Mann auf “Maxim”-Cover

Die Spekulationen um sein bestes Stück wollte der gebürtige Londoner aber nicht auflösen. Auf die tatsächliche Größe seines Penis angesprochen, antwortete Elba: “Was soll ich sagen? Ich werde jetzt sicher nicht rumposaunen, dass ich einen 12-Fuß-Schwanz habe. So bin ich einfach nicht erzogen worden, verstehst du, was ich mein?” Auf Twitter behauptete er damals, er hätte während der Dreharbeiten den Empfänger eines Mikrofons in der Hose stecken gehabt. (Bang)

Foto: WENN.com