Dienstag, 18. August 2015, 10:59 Uhr

Madonna: Die Göttin feiert ihren 57. Geburtstag

Madonna hat ihren 57. Geburtstag mit einer spanischen Party mit Zigeuner-Motto gefeiert. Die ‘Material Girl’-Sängerin schmiss die Party am Sonntag (16. August) auf ihrem Anwesen in den Hamptons, der Halbinsel der Superreichen, vor den Toren New Yorks.

Madonna: Die Göttin feiert ihren 57. Geburtstag

Sie selbst fuhr in einem alten Wohnwagen vor, der mit Tänzern in Gypsy-Kostümen gefüllt war. Im Garten der Pop-Diva gab es zudem ein Zelt, das mit Heuballen geschmückt war und in dem bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Ein Insider berichtete der Zeitung ‘New York Post‘: “Die Leute saßen auf den Heuballen und später tanzten die Leute sogar auf ihnen. Die Party war noch immer am Laufen, als am Montagmorgen die Sonne aufging.“

Mehr: Madonna holt sich diese Designer für ihre Tour

Madonna: Die Göttin feiert ihren 57. Geburtstag

Als Partybegleitung engagierte Madonna die eineiigen Zwillinge Kevin und Jonathan Sampaio. Von ihren Kindern Lourdes, Rocco (Foto), David und Mercy bekam sie einen Welpen geschenkt, der den Namen Gypsy Rosa Lee trägt. Zu den Gästen zählten Naomi Watts oder Kelly Ripa sowie Stylistin B. Akerlund und die Designer Jeremy Scott und Dan und Dean Caten, die natürlich allesamt dem Motto entsprechend gekleidet waren. Scließlich lag sich die 57-jährige noch mit ihrer siebzehnjährigen Tochter Lourdes in den Armen und machte einen auf Teenie..

Fotos: Instagram