Mittwoch, 19. August 2015, 15:47 Uhr

Bundesvision Song Contest: Elektro-Pop mit "3Viertelelf"

3Viertelelf ist nicht nur eine Zeitangabe, ist nicht nur ein guter Zeitpunkt um auszugehen oder ins Bett zu fallen, 3Viertelelf sind auch Angela, Lars, Christian und Philipp, und sie machen Elektro-Pop.

Bundesvision Song Contest: Elektro-Pop mit "3Viertelelf"

Auch die Frage zum Bandnamen soll kein Geheimnis bleiben. Ihr erster Auftritt fand zu dieser legendären Uhrzeit statt, die in anderen Gegenden wohl besser bekannt ist als viertel vor elf oder 22.45 Uhr. Es hätte sie auch schlimmer treffen können, 5 vor 12 oder so.

Ihre Musik ist Euphorie mit einer Prise Melancholie. Auf der einen Seite ist da der süße Leichtsinn einer Sommernacht, der Moment in dem Konfetti ins Nichts gestoßen wird und auf der anderen Seite spürt man in ihrer Musik auch den schweren Puls, wenn Liebende an einem vorüberziehen und man steht daneben – allein. Der 3Viertelelf Elektro-Pop-Sound, gepaart mit den prämierten deutschen Texten der Panikpreisgewinnerin Angela Maria Peltner macht die Musik der vier Musiker (Lars Hengmith – Keyboard, Christian Hering – Gitarre und Philipp Schulz – Schlagzeug) komplett und einzigartig. Angela Peltners Stimme erkennt man sofort wieder und ihre Texte drehen sich in einer lebensbejahenden Art um Liebe, Hoffnung, Freundschaft und Menschsein an sich. Getragen von atmosphärischen Synthilinien und lässigen Gitarrenriffs, warmen Bässe und tighten Drums, berühren ihre Melodien und bleiben hängen, auch wenn der Song schon nicht mehr läuft.

Früh träumen die vier vom unmöglich Möglichen. An verschiedenen Orten, in einem Land, das es so gar nicht mehr gibt, Musik zu machen mit Haut und Haaren – das wär´s! Viele Jahre sollten ins Land streichen bis ihre Konstellation auch den Sternen gefallen hat. Denn der Kompass zeigt seit Gründung der Band, Ende 2013, auf Erfolg. Via Crowdfunding finanzierten sie das Musikvideo für ihre erste Single „Cabrio“, das seitdem seinen Runden durch das Netz dreht.

Am 29. August stehen sie mit ihrer neue Single ‘Mona Lisa’ als Vertreter Sachsen-Anhalts beim Bundesvision Song Contest auf der Bühne, und dann wissen sie, ob ihnen ihre magische Stagetime wieder Glück bringt.

Bundesvision Song Contest: Elektro-Pop mit "3Viertelelf"

Fotos: Henriette Bandulik