Mittwoch, 19. August 2015, 8:51 Uhr

Menowin will gehen: "Ihr braucht niemanden, der euch runterzieht"

Am Tag 5 im ‘Promi Big Brother’ Haus wurde das Unterste nach ben gekehrt. Die Bewohner aus dem Keller durften nach oben in den Luxusbereich ziehen und die von oben mußten wegen einer verlorenen Challenge runter.

Menowin will gehen: "Ihr braucht niemanden, der euch runterzieht"

Oben gibt es nun Schlemmereien im Überfluss. Unten nach drei Tagen Champagner und Brei nur noch Wasser und Brot. Zudem wurden im Kellergang auch die Schlafmöglichkeiten reduziert. Daniel, Köllerer, der die Battle fürs gesamte Team versaut hatte (David Odonkor gewann), wollte unten gleich ins Sprechzimmer, doch ließ man ihn dort zunächst nicht ein, er schimpfte: “Wenn die nicht die Tür aufmachen werde gleich mal ein bisschen assozial!”.

Besonders Sarah Nowak und JJ waren zunächst fassungslos, doch für Menowin wird das alles zu viel. Er wollte das Promi Big Brother Haus als Erster freiwillig verlassen… “Ich bin fertig, mein Kopf ist gefickt, ich hab Hunger – woher soll ich die Kraft nehmen?!”. Die Bewohner unten versuchten ihn trotz seiner Mitleidstour zum Bleiben zu überreden.

Menowin will gehen: "Ihr braucht niemanden, der euch runterzieht"

“Ich bin psychisch angeknackst. Ich wollte es nicht sagen, doch durch die ganze Drogenscheiße habe ich eine Psychose durchgemacht. Ich überlegte schon die ganze Zeit, das ist nichts für mich. Ihr braucht niemanden, der euch runterzieht.” Er werde jetzt gehen, sagte der Sänger kurz nach Mitternacht. “Ich kann nicht mehr. Vielleicht werden nun viele von mir enttäuscht sein, doch es geht nicht, rein psychisch nicht.” Daniel mpricht dann mit ihm im Raucherverließ nochmal, wenn einer frustiert sei, dann doch wohl eher er, der die Challenge versaut hatte. Offenbar folgte dann ein Gespräch mit dem TV-Psychologen.

Menowins letzte Worte gegen 1.20 Uhr zum Auszugstralala: “Ich werde dich nicht alleine lassen, Daniel. Du hast mich auch nicht alleine gelassen. Auch Sarah nicht, ich bleibe hier.” Na bitte, geht doch! (Unten gibt’s das Video zum “Schicksalsduell”!)

Aktuelle Bewohner “Oben”: Wilfried Gliem, David Odonkor, Désirée Nick, Nino de Angelo, Judith Hildebrandt und Anja Schüte. Bewohner “Unten”: Michael Ammer, Julia Jasmin “JJ” Rühle, Menowin Fröhlich, Sarah Nowak, Nina Kristin und Daniel Köllerer. 2,20 Mio sahen gestern Abend zu.

Menowin will gehen: "Ihr braucht niemanden, der euch runterzieht"


Fotos. SAT.1