Donnerstag, 20. August 2015, 15:53 Uhr

Cara Delevingne hängt Modeljob an den Nagel

Cara Delevingne beendet ihre Modelkarriere und erklärte, dass das Modelbuisness sie krank gemacht hätte. Schon immer gab die 22-jährige kritische Kommentare über die Modewelt ab, doch jetzt will sie einen Schlussstrich ziehen und beendet ihre Model-Karriere offenbar endgültig.

Cara Delevingne hängt Modeljob an den Nagel

Gegenüber der britischen ‘Times’ verriet sie nun, dass sie wegen Stress und dem hohen Druck in dem Job, hervorgerufen durch die hohen Ansprüche der Fashionindustrie, schwere Psoriasis bekam. Eine chronische Krankheit, die besser als Schuppenflechte bekannt ist. Das ist offenbar auch der Grund weshalb viele anfingen, sie bei der Arbeit zu isolieren: „Die Leute haben Handschuhe angezogen, um mich ja nicht anzufassen, da sie dachten, es wäre Lepra oder so.“ Das machte dem jungen Model natürlich sehr zu schaffen. Als sei die Krankheit nicht schon belastend genug, kam noch der Hass gegenüber ihrem eigenen Körper hinzu: „Mein Hass auf meinen Körper und mich selbst wurde schlimmer und schlimmer, weil in der Modewelt gewisse Standards erwartet werden“, berichtete sie weiter. Zudem herrscht auch – wie allgenmein hinlänglich bekannt – harter Konkurrenzdruck unter den Models ganz nach dem Motto: Je dünner desto erfolgreicher.

Cara Delvingne erklärte: „Ich werde nicht mehr als Model arbeiten! Es hat mich einfach nicht als Mensch weiter entwickelt. Ich habe sogar vergessen, wie jung ich war…ich fühlte mich alt.“ Als sei das nicht schlimm genug, beichtete die 23-Jährige: „Die Gefühle waren so heftig, dass ich einmal meinen Kopf gegen einen Baum geknallt habe – in der Hoffnung ich würde bewusstlos werden.“ Schon seit ihrem 13. Lebensjahr modelt die Britin und weiß deshalb, wie es als junges Mädchen in der verlogen Modeindustrie zugeht: „Es ist schrecklich und es ist ekelhaft. Wir reden über junge Mädchen. Sie beginnen, wenn sie sehr jung sind und du bist nicht so schönen Sachen ausgesetzt.“ Die Neu-Schauspielerin und Gelegenheitssängerin fühlte sich als Teenager oft unsicher und hätte auch nie zum Nacktposieren Nein sagen können. Nach zehn Jahren ist es endlich vorbei und die schöne Britin will sich ausschließlich ihrer noch jungen Schauspielkarriere widmen: „Ich wollte schon immer Schauspielerin werden, mehr als alles andere auf der Welt. Modeln dagegen war nie einer meiner Leidenschaften.“ Cara Delevingne soll allein dieses Jahr in sechs Filmen ihr Talent unter Beweis stellen. Derzeit kann man sie in Filmen wie ” Margos Spuren “, “Die Augen des Engels ” und demnächst in “Suicid Squad“ sehen.

Foto: WENN.com