Donnerstag, 20. August 2015, 18:50 Uhr

Sandra Bullock: Neuer Freund ein "total heißer" Fotograf?

Während sich momentan gefühlt fast jede zweite Hollywood-Ehe “in Nichts” auflöst, habe Hollywoodstar Sandra Bullock (51) offenbar eine neue Liebe gefunden. Das berichtet das amerikanische Magazin ‘Us Weekly’.

Sandra Bullock: Neuer Freund ein "total heißer" Fotograf?

Demnach soll die Oscar-Gewinnerin nämlich bei der Hochzeit von Jennifer Aniston (46) und Justin Theroux (44) am 5. August in Los Angeles für viele überraschend mit einem neuen Freund an ihrem Arm aufgetaucht sein. Zu gönnen wäre der 51-Jährigen jedenfalls ein neues Liebesglück, die mit ihrer Männerwahl bisher leider nicht wirklich erfolgreich war. Man erinnere sich nur an ihren Ex-Gatten Jesse G. James (46), mit dem sie von 2005 bis 2010 verheiratet war. Dessen berühmt-berüchtigte außereheliche Affären führten dann auch zu der Scheidung des Paares.

Mehr zu Sandra Bullock: Sohnematz amüsiert sich über die Mama

Über die Identität ihres neuen angeblichen Freundes ist leider noch wenig bekannt. Nur so viel: Einem aufgeführten “Insider” zufolge soll es sich dabei offenbar um einen Fotografen handeln. Und was für einen! “Sandras Freund ist sehr attraktiv. Er ist total heiß aber gleichzeitig total normal. Sie ist ganz klar glücklich mit ihm”, so die anonyme Quelle. Das klingt doch schon mal nicht schlecht. Dass die beiden total verliebt seien, hätten sie dann offenbar auch bei der Hochzeit von Aniston und Theroux gezeigt: “Sie waren sehr liebevoll miteinander”, verrät die angebliche Quelle weiter.

Ansonsten wäre Sohn Louis (5), den die 51-Jährige 2010 adoptierte, der wichtigste “Mann” in ihrem Leben. Die beiden würden regelmäßig viel miteinander unternehmen. Sandra Bullock wolle nämlich, dass ihr Junge “so viele Erfahrungen wir möglich” sammle.

Wann die Schauspielerin, die zuletzt die Originalstimme von Scarlet Overkill in den ‘Minions’ war, ihren neuen angeblichen Herzensmann wohl der breiten Öffentlichkeit präsentiert? Bei den Vorschusslorbeeren bezüglich seines Aussehens darf man da doch wirklich gespannt sein…(CS)

Foto: WENN.com