Freitag, 21. August 2015, 21:08 Uhr

Fifty Shades Darker: Der hier kommt für Sam Taylor-Johnson

Sam Taylor-Johnsons Ersatz für den zweiten ‘Fifty Shades of Grey’-Streifen scheint gefunden. Regisseur James Foley soll ‘Fifty Shades Darker’ inszenieren, wie die amerikanische Website ‘Deadline’ verkündet.

  Fifty Shades Darker: Der hier kommt für Sam Taylor-Johnson

Das Drehbuch wurde bereits von Niall Leonard, dem Ehemann von Autorin E.L. James, fertiggestellt. Dakota Johnson wird erneut Anastasia Steele spielen. Auch Jamie Dornan wird zum wiederholten Male den titelgebenden Christian Grey verkörpern. Der erste Teil der Trilogie war ein grandioser weltweiter Erfolg für ‘Universal Pictures’. Die Produktionskosten betrugen umgerechnet circa 35 Millionen Euro. Bis heute erzielte der Streifen Einnahmen von umgerechnet 510 Millionen Euro. Trotz des finanziellen Gewinns verließ die Regisseurin Sam Taylor Johnson die Produktion der Fortsetzung, sodass die folgenden Teile erstmals ohne führende Produktionskraft da standen.

  Fifty Shades Darker: Der hier kommt für Sam Taylor-Johnson

Mehr: Ist der Hype um “Fifty Shades of Grey” gerechtfertigt? Zahlen, bitte!

Jetzt scheint mit James Foley jedoch ein würdiger Nachfolger gefunden zu sein. Der 51-Jährige konnte sein Talent in der Vergangenheit vor allem in verschiedenen Serien unter Beweis stellen. Für die Serie ‘House of Cards’ produzierte der gebürtige New Yorker bislang zwölf Folgen. ‘Fifty Shades Darker’ soll hierzulande am 9. Februar 2017 starten.

Fotos: WENN.com