Freitag, 21. August 2015, 11:12 Uhr

Jennifer Aniston bleibt eisern: “Ich werde gar nichts darüber erzählen"

Jennifer Aniston lässt sich keine Details zu ihrer Hochzeit entlocken. Anfang des Monats gab die ‘Cake‘-Schauspielerin ihrem Freund Justin Theroux während einer sehr privaten Zeremonie auf ihrem Anwesen in Bel Air das Ja-Wort.

  Jennifer Aniston bleibt eisern: “Ich werde gar nichts darüber erzählen"

Selbst die Gäste sollen geglaubt haben, sie seien zu einer verfrühten Geburtstagsparty des ‘Leftover‘-Stars eingeladen. Auf ihren schönsten Tag im Leben angesprochen erklärte Aniston gegenüber ‘Entertainment Tonight’: “Wir hatten den tollen Luxus, einen schönen und privaten Moment zu haben und ich bin selbstsüchtig und werde diesen privaten Moment nicht teilen.“ Auch über das Hochzeitskleid gab es schon viele Spekulationen. Doch die 46-Jährige blieb eisern. “Ich werde dir gar nichts darüber erzählen“, erklärte sie dem Moderator. Während die Schauspielerin nicht mit der Sprache herausrückt, hatte sich ihre gute Freundin und Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeners kürzlich ein paar Worte entlocken lassen.

Mehr zu Jennifer Aniston: Erster Auftritt als wieder verheiratete Frau

Sie schwärmte: “Es war traumhaft. Jimmy Kimmel war zum Todlachen und Sia hat gesungen, das war fantastisch. Es war einfach eine spaßige Nacht…“ DJ Howard Stern, der auch unter den Gästen war, verriet zudem, dass ihnen verboten wurde, ihre Handys zu benutzen, um ja keine Fotos an die Öffentlichkeit dringen zu lassen.

Foto: WENN.com