Freitag, 21. August 2015, 15:23 Uhr

Lana del Rey: Jede Menge Überraschungen auf dem neuen Album

Popstar Lana del Rey veröffentlichte endlich die Trackliste und das Artwork ihres neuen und vierten Albums ‘Honeymoon’ und das hält in der Tat einige Überraschung parat. Die Songliste teilte die 30-Jährige jetzt auf Instagram mit.

Lana del Rey: Jede Menge Überraschungen auf dem neuen Album

Während der Titeltrack ‘Honeymoon’ und die zweite Single ‘High by The Beach’ bereits veröffentlicht wurden, findet man auf der Liste unter den 14 Songs auch ein Cover von Nina Simones Klassiker ‘Do’nt Let Me Be Misunderstood’ (siehe Video unten. Der track wurde unzählige Male gecovert). Ferner gibt es auch eine Vertonung von ‘Burnt Norton’, einem Gedicht des englischprachigen Dramatikers TS Eliots (1888 – 1965).

Die Titel der 14. Tracks postete Lana zusammen mit einem Musikausschnitt. Das zeigt die Retro-Diva im Cabrio mit einem großen, roten Sommerhut. Auf dem Cover sieht man del Rey mit Sonnenbrille und Sonnenhut in einer Kulisse 60er Jahre Beach-Boys-Optik. Es scheint also ganz schön nostalgisch zu werden.

Lana del Rey: Jede Menge Überraschungen auf dem neuen Album

Übrigens brachte die Popsängerin als nächsten Album-Appetizer auch die dritte, eher jazzige Nummer ‘Terrence Loves You’ heraus und verriet auch vor kurzem gegenüber X17 Online, dass genau dieser Song ihr Lieblingslied sei: “Weil er so jazzig ist”.

Am 18.September erscheint dann endlich das Album „Honeymoon“, solange dürfen wir uns mit den drei bereits veröffentlichten Tracks also darauf einstimmen.

Mehr zu Newcomerin Mafalda: Genau die Richtige für Freunde von Lana del Rey

Trackliste aus Honeymoon:

‘Music To Watch Boys To’
‘Terrence Loves You’
‘God Knows I Tried’
‘High By The Beach’
‘Freak
‘Art Deco’
‘Burnt Norton’ (Interlude)
‘Religion’
‘Salvatore’
‘The Blackest Day’
’24’
‘Swan Song’
‘Don’t Let Me Be Misunderstood’