Montag, 24. August 2015, 13:52 Uhr

Chris Brown: Neues Album wird nach der Tochter benannt

R’n’B-Superstar Chris Brown hat sein neues Album nach seiner Tochter benannt. Der Sänger soll noch in diesem Jahr sein siebtes Studioalbum veröffentlichen und hat nun den Titel der Platte verraten. Sie wird den Namen ‘Royalty’ tragen.

Chris Brown: Neues Album wird nach der Tochter benannt

So heißt auch seine Tochter, von der er im April erfuhr. Auf Twitter schrieb der 26-Jährige: “Mein neues Album wird ‘Royalty’ heißen.” Die LP folgt der Zusammenarbeit mit Rapper Tyga, die vor einigen Monaten unter dem Titel ‘Fan of a Fan: The Album’ veröffentlicht wurde und ist sein erstes Soloprojekt seit der 2014 erschienenen Platte ‘X’, die die Hits ‘Loyal’ und ‘New Flame’ enthält. Brown, der kürzlich auch mit Rita Ora für deren Track ‘Body On Me’ kollaborierte, hat bislang keine weiteren Details zur neuen Platte bekanntgegeben. Angeblich soll aber seine Ex-Freundin Rihanna an dieser beteiligt werden.

Ein Kommentator sagte gegenüber ‘HollywoodLife.com’: “Chris bekommt nichts als Anerkennung von Rihanna dafür, dass er sein neues Album ‘Royalty’ nennen wird. Das ist so süß und zeigt, wie sehr er sein kleines Mädchen liebt und ehrt. Rihanna möchte auf der Platte sein und arbeitet an einem Track mit ihm. Sie wäre verletzt, wenn daraus nichts werden würde.” Das einstige Paar veröffentlichte bereits 2011 den gemeinsamen Song ‘Birthday Cake’ . Angeblich hat die 27-Jährige bereits angefangen, den Text für die gemeinsame Aufnahme zu schreiben.

Foto: Instagram