Montag, 24. August 2015, 22:29 Uhr

Mark Forster tritt zum Bundesvision Song Contest an

Am Samstag findet wieder der Bundesvision Songcontest statt. Dieses Mal in Bremen (ProSieben 20.15 Uhr) und Mark Forster tritt mit dem Titelsong seines Albums “Bauch und Kopf” für das Bundesland Rheinland Pfalz an.

Mark Forster tritt zum Bundesvision Song Contest an

Mark Forster sagte dazu: “Ich trete mit dem Titelsong meines Albums an: “Bauch und Kopf”. Der Song beschreibt die Phase meines Lebens in der Zeit, als ich das Album geschrieben habe und eigentlich auch mich selbst. Ich bin manchmal hin und hergerissen zwischen “kopfiger Dude sein” und “hör einfach auf dein Herz”. Wir spielen den Song meistens als allerletztes auf unseren Konzerten und durch das, was die Leute mir anhand des Songs über sich so erzählt haben, hab ich mittlerweile gelernt: Man liegt selten falsch, wenn man auf seinen Bauch hört.”

Ein einzigartiger Award-Regen ist im letzten Jahr auf Mark Forster niedergegangen: Doppel-Platin für die Hit-Single “Au Revoir” mit Sido, für das dazugehörige Album “Bauch und Kopf” sowie die zweite Single “Flash mich” gab es Platin. Insgesamt hat Forster insgesamt über 1.000.000 Einheiten in der aktuellen Spielzeit abgesetzt. Dazu ist Mark Forster mittlerweile unter anderem durch seine Juroren-Tätigkeit bei “The Voice Kids” landesweit bekannt.

Trotz des Trubels fand er Zeit sich seinen Fans bei zahlreichen Konzerten live zu präsentieren. Auf der neuen Re-Edition seines „Bauch und Kopf“ Albums kann man dies hören und sehen. Neben dem Studioalbum sind hier eine Live CD, sowie eine Live DVD samt Tour Dokumentation, Live Clips und Musikvideos auf einem Produkt vereint.

Mark Forster tritt zum Bundesvision Song Contest an

Foto: Robert Winter