Dienstag, 25. August 2015, 8:38 Uhr

Calvin Harris ist der bestbezahlte DJ 2015

Calvin Harris ist der bestbezahlte DJ der Welt. Im vergangenen Jahr hat der Musiker fast 60 Millionen Euro verdient und damit so viel wie im Jahr zuvor – auch dank seiner Verpflichtung für lukrative Werbedeals für Giorgio Armani.

Calvin Harris ist der bestbezahlte DJ 2015

Dabei ist er 2014 seltener aufgetreten als zuvor, verdiente allerdings mehr pro Auftritt. Das ‘Forbes’-Magazin, das seinen Reichtum ermittelte, nannte ihn und seine Freundin Taylor Swift gar das “mächtigste Paar der Branche neben Jay Z und Beyoncé.” Damit hat sich der Schotte erfolgreich entwickelt, immerhin begann seine Karriere in einer Fischverarbeitungsfabrik in seinem Heimatland, in der er arbeitete, um sich seine erste Ausrüstung als DJ leisten zu können.

Mehr zu Taylor Swift und Calvin Harris: 10 Mio. Dollar für gemeinsame Kampagne?

Das ‘Forbes’-Magazin musste nun auch erkennen, dass es keine Anzeichen für einen Einbruch in der Karriere des 31-Jährigen gebe, denn er werde noch immer für zahllose Shows überall auf der Welt gebucht und könne sich so seinen Reichtum sichern: “Das Liebesleben beiseite, Harris hat beruflich ein ziemlich gutes Jahr und ist erneut der bestbezahlte elektronische Dance-Musiker der Welt. Er verfügt außerdem über ein siebenstelliges Vermögen durch seine Werbedeals etwa mit Giorgio Armani, der Harris zum neuen Gesicht für Männer-Unterwäsche gemacht hat.”

Auf dem zweiten Platz der reichsten DJs steht mit großem Abstand der französische Star David Guetta mit fast 35 Millionen und auf dem dritten Platz der Niederländer Tiesto mit ungefähr 33 Millionen Euro.